E-Mail Versand in OE funktioniert nicht

Outlook Express

Es gibt viele PC-Nutzer, die sich für einen Wechsel von Outlook Express nach Windows Live Mail entscheiden. Nach der Installation aber ist es schon bei vielen der Fall gewesen, dass sie WLM wieder deinstalliert haben, weil ihnen die Oberfläche überhaupt nicht gefällt. Allerdings bleibt es nicht ohne folgen.

Jene, die nämlich dann versuchen, ein Dokument aus Word per Mail zu verschicken, wird die Fehlermeldung "Anmeldung fehlgeschlagen" erhalten. Um den Fehler zu beheben, muss man sich bei Microsoft Exchange Anmeldung, damit der Zugriff auf das Adressbuch möglich ist. Die Fehlermeldung erscheint aus dem Grund, dass Outlook Express nicht mehr als Standard Mail Client eingerichtet ist. Man muss nun unter Outlook Express > Extras > Optionen im Register "Allgemein" bei folgende Einträge "Standard" anklicken: "Anwendung ist der Standard-Mailhandler" und "Anwendung ist der Standard Newshandler". Nun das Fenster mit "OK" schließen. Anschließend muss der Rechner einmal neu gestartet werden. Nun wird das Versenden unter Word auch wieder möglich sein.
 

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Kommentar zu “E-Mail Versand in OE funktioniert nicht

  1. GerdB

    Hallo, es geht um Outlookexpress 6.
    Wenn ich oben unter Ansicht – Schriftgrad – „Größer“ einstelle, hält das maximal ein paar Tage. Danach stellt es sich von alleine wieder auf „Sehr klein“. Das drunterstehende „Fest“ ist nicht erhaben, d.h. nicht anklickbar ?
    Ich hab in diesem Forum, im Gegensatz zu vielen anderen Bla-Bla-Nixwisser-Foren, bisher nur absolut kompetente Antworten gelesen !
    Ich bin fast sicher, dass mir ein Wissender hier das Problem erklären, bzw. lösen kann.
    Dank im voraus !
    Grüßle Gerd

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.