Gmail – POP3 Postfächer einfacher abfragen

Tipp

Google Mail hat im Labbereich Veränderungen vorgenommen, mit welchen die Abfrage der POP3-Postfächer vereinfacht wird. Die Funktion nennt sich "POP-Konten aktualisieren". Über "Einstellungen" > "Laps" > "POP3-Konten aktualisieren" kann man das Labs aktivieren. Mit einem Klick auf "aktualisieren" wird nicht mehr nur der Posteingang von Gmail abgefragt, sondern auch die POP-Konten andere Anbieter.

Es werden die POP3-Konten von Google regelmäßig auf eingegangene E-Mails überprüft. Abhängig davon, wie oft dies geschieht, ist aber die Häufigkeit der über das Konto abgerufenen Mails. Heißt also, wenn Mails mehrere Male am Tag abgefragt werden, prüft Google auch dementsprechend die POP-Konten auf neue eingegangene Mails.
In der Vergangenheit war es immer so, dass Nutzer von Gmail auf den Abfrageintervall warten mussten, bis die Nachrichten in ihrem Postfach eingegangen sind.
User von Gmail haben es nun einfacher und sollten diese Funktion aktivieren. So ist sicher gestellt, dass wichtige Nachrichten der POP3-Konten auch zeitgemäß gelesen werden können.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.