Gmail – Wiedervorlage für Nachrichten

Google Mail

Wer E-Mails bekommt, der braucht dessen Inhalt oftmals nicht sofort. Wer aber viele Mails der bekommt schnell ein Durcheinander und braucht längere Zeit, bis er die entsprechende E-Mail gefunden hat. Dies kann aber vermieden werden, denn man das Tool "Boomerang"  verwendet. Es handelt sich eigentlich um ein Tool für Chrome und Firefox, ist mittlerweile aber auch für Gmail erhältlich.

Sobald das Tool heruntergeladen und installiert ist, kann es verwendet werden. Ist eine eingegangene Nachricht geöffnet worden, dann kann man, wenn man feststellt, dass der Inhalt erst später benötigt oder gelesen werden möchte, den Button für Boomerang anklicken. Hier öffnet sich dann ein Dropdown-Menü. In diesem lässt sich dann bestimmen, wann diese Mail vorleget werden soll. Es gibt zum einen einige Vorgaben, zum anderen aber kann auch über "Random Time" eine Zufallszeit gewählt werden. Die E-Mail wird dann vom Posteingang gelöscht und erst wieder zum eingestellten Zeitpunkt vorgelegt. So hat man die Inbox immer nur mit den Nachrichten gefüllt, die gerade wichtig sind. Sollte man die Mail doch früher als erwartet benötigen, dann kann sie über einen Button der "Google Leiste" wieder aufgerufen werden. Es öffnen sich die Mails, die man auf einen anderen Widervorlage-Zeitpunkt gelegt hat. Die Mail setzt sich dann wieder in die Inbox.
 

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.