Gründe für den Freenet-Ausfall

Nachrichten

Freenet hatte einen Ausfall, der für zahlreiche zahlende und nicht zahlende Kunden sehr ärgerlich war. Teilweise konnte man 2 Tage keine Mails abrufen oder senden. Das Problem sollte inzwischen eigentlich behoben sein, allerdings kann es noch immer zu Schwierigkeiten kommen. Der Grund für die Ausfälle ist von Freenet immer wieder nur als "Technische Probleme" deklariert worden.

Eine klare Aussage wurde aber nie gemacht. Ein ehemaliger Mitarbeiter von Freenet hat aber Aussagen gemacht, die vermuten lassen, wo die Probleme liegen. So sollen im technischen Support Mitarbeiter sitzen, die gar nicht das notwendige Fachwissen haben. Es sollen Studienabbrecher und auch Studenten sein, die noch im Studium sind. Qualifikationen sind hier überhaupt gar keine vorhanden. Störungen mögen technisch bedingt entstehen, aber eine schnelle Lösung ist bei solchen Zuständen natürlich nicht zu erwarten. In den Foren haben sich viele nicht nur beschwert, dass nichts geht, auch haben viele angekündigt, einen neuen Anbieter zu suchen. Dies gilt vor allem für jene, die einen kostenpflichtigen Premiumzugang haben.
 

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Kommentar zu “Gründe für den Freenet-Ausfall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.