IncrediMail für besondere Anlässe: Sprachmitteilungen

Tipps zu IncrediMail







E-Mails sind eine effektive Art der Mitteilung. Schnell, praktisch – nur leider ein wenig trist. Für besondere Anlässe wie Geburts- und Feiertage bringt IncrediMail eine besondere Funktion mit: die Sprachmitteilung. Mit ihrer Hilfe lassen sich E-Mails ein wenig persönlicher gestalten.

Nachdem man IncrediMail geöffnet hat, klickt man als Erstes auf "neue Nachricht". Sinnvollerweise bringt man nun erst einmal ein paar Zeilen des aufzunehmenden Textes zu Papier  oder man schreibt es gleich in die E-Mail (Später löscht man diesen Text wieder aus der E-Mail.) So spart man sich später unötige Pausen bei der Aufnahme.

 

Soundrecorder.jpg

 

Nun startet man den Soundrecorder über das Icon "Recorder" in der horizontalen Menüleiste. Bevor man die Aufnahme startet, lassen sich noch drei wichtige Einstellungen vornehmen: Klickt man auf "mehr Optionen", so hat man die Wahl,

+   zwischen Wave und komprimierter Welle als Dateiformat zu wählen. (Hier empfiehlt sich "Wave" als Dateiformat.)
+   Ebenfalls kann man zwischen zwei Qualitätstufen in der Aufnahmen entscheiden. (Die Aufnahmequalität bleibt dem persönlichen Geschmack überlassen. Wobei aus einer hohen Aufnahmequalität auch immer einen größerer Anhang folgt.)
+   Schließlich sollte man der aufzunehmenden Datei auch im unteren Feld "Sound-Dateiname" einen entsprechenden Namen vergeben.

Hat man seine Einstellungen soweit vorgenommen, ist es an der Zeit für die Aufnahme: Sprechen Sie jetzt ihre Glückwünsche und freudigen Mitteilungen etc. auf.  Sobald   man die Aufnahme fertiggestellt hat, drückt man auf "Stop".
Danach will man natürlich überprüfen, ob einem die Aufnahme gefällt. Also klickt man auf Abspielen. Sollte man mit dem ersten Ergebnis nicht zufrieden sein – ein Klick auf "Aufnahme" genügt, und man fängt von vorne an.
Hat man seine Aufnahme fertiggestellt, reicht ein Klick auf "Anfügen" – danach kann man seine E-Mail samt Sprachmitteilung absenden. Wichtig: Diese Funktion mit dem Soundrecorder lässt sich nur in der Premium-Version von InrediMail nutzen.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.