Mail-Provider unterschiedlich gefragt

Nachrichten

Eine jüngste Studie hat ergeben, dass bei den Amerikanern Google Mail hoch im Kurs steht. Yahoo Mail ist hier scheinbar weniger beliebt. AOL kommt bei der jüngeren Zielgruppe zwischen 18 bis 29 besser an. Es wurden 1184 registrierte Anwender zufällig befragt. 22,8 Prozent haben für Google Mail als einen der besten Anbieter gestimmt.

Yahoo ist mit 20,2 Prozent dicht auf den Versen. AOL konnte allerdings nur 12,1 Prozent der Stimmen erhalten. 19,6 Prozent haben für andere Anbieter gestimmt und 25,3 Prozent äußerten sich nicht. Insgesamt kann AOL Mail aber mit einem Gesamtanteil von 32,1 Prozent punkten und liegt damit noch vor Google Mail, die gerade mal 19,1 Prozent der Gesamtstimmen erhalten haben. Yahoo ist der beliebte Anbieter für Gratis-Postfächer bei Menschen zwischen 45 und 64 Jahren. Auch in der Politik gab es Stimmen. Demnach arbeiten Republikaner zu 20,3 Prozent mit AIL Mail. Die Demokraten bevorzugen Google Mail. Mit 15 bis etwa 25 Prozent kann sich Yahoo im Mittelfeld halten.
 

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.