Mails direkt aus Office-Programmen senden

Tipp Archiv

Wer den Versuch macht, aus Excel oder Word eine E-Mail zu senden, der wird häufig mit einer Fehlermeldung konfrontiert, die einem überhaupt nicht sagt, wo der Fehler liegt. Die Lösung hierfür ist ganz einfach, denn man wird kein Mailprogramm nutzen, das lokal installiert wurde. Die Funktion des Sendes aus Office-Anwendungen wie Word oder Excel funktioniert nicht, wenn man seine Mails via Browser abruft.

Es gibt verschiedene kostenlose Mailprogramme, die man sich downloaden und installieren kann. So hat man es eigentlich auch einfacher, seine Mails abzurufen. Empfehlenswert ist unter anderem Windows Live Mail. Es wäre sogar möglich, mit Outlook 2007 seine Mails abzurufen, sinnvoll aber nur dann, wenn es bereits im Office-Paket enthalten ist. Nach der Installation des Mailprogrammes muss man ein Konto einrichten und das Programm als Standard-Mailprogramm einrichten. Mit dem Klick auf "Senden / E-Mail" in Excel oder Word wird dann direkt der Mailclient geöffnet und das Versenden wird ohne Fehlermeldung möglich

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.