Panda Security warnt alle Mitglieder vor infiziertem Youtube-Video

Viren

Die Sicherheitsexperten der PandaLabs, der Labore von Panda Security, warnen alle Mitglieder von Facebook und MySpace, ihre Posteingänge gründlich auf Emails mit einem Link eines Youtube-Videos zu kontrollieren.

Diese Mails enthalten den Wurm Boface.G, der aktuell in den beliebten Portalen kursiert und die umfangreichen Kontaktlisten der einzelnen User für seine rasante Verbreitung nutzt. 

Boface.G platziert entweder einen Link eines gefälschten YouTube-Videos auf dem Profil oder der Kontakt-Liste des jeweiligen Users oder infiziert dessen Kontakte direkt über eine Mail. Beim Öffnen des Videos wird der Anwender automatisch zu einer Webseite weitergeleitet, die zum Download eines Flash-Player-Updates animiert. Beim Herunterladen kopiert sich der Wurm dann auf den Computer und infiziert unverzüglich alle Kontakte seines Opfers.

Anwender einer aktuellen Panda-Sicherheitslösung sind vor dem Wurm geschützt. Facebook hat für seine Mitglieder bereits einen Sicherheitsbereich eingerichtet: http://www.facebook.com/help.php?page=411.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.