Pegasus Mail: Datensicherung

Pegasus

Die Datensicherung ist nicht sehr schwierig. Das Ganze ist in wenigen Handgriffen erledigt.

Sichern Sie alle Dateien, die sich im Verzeichnis. C:/PMAILMAIL befinden. Die Sicherung einzelner Ordner (z.B. aller Ausgangskopien) wird durch die Angabe von eindeutigen Dateinamen bei der Erstellung von Ordnern vereinfacht. Ein kleiner Haken ist auch hier zu finden. Die Optionen, die wir gerade erklärt haben, sind in der 3.0 Version nicht inbegriffen, aber in der Version 2.55 kann man die Anpassungen vornehmen. Nach einer Neuinstallation von Windows 95/98 brauchen Sie nur die Backup Dateien in C:/PMAILMAIL zu kopieren.

Wenn sich die Verzeichnisstruktur verändert hat, brauchen Sie die “Pmail.iniâ€? nur mit einem Texteditor zu öffnen. Dort können Sie die alte Verzeichnisstruktur wieder einfügen bzw. umbenennen

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.