Priority Inbox jetzt auch für mobilen Browser

Google Mail

Es ist einige Monate her, da hat Google die Priority Inbox eingeführt. Dadurch haben User eine bessere Übersicht über die eingehenden Mails erhalten. Dieses Feature war aber lange nur für User einer Desktop-Version und Android-App verfügbar (aber nicht in Deutschland).

Nun aber können sich auch User freuen, die einen mobilen Browser nutzen, denn Gmail hat die Funktion nun auch für diesen verfügbar gemacht. Ist die Funktion aktiviert, dann erscheint sie automatisch im verwendeten mobilen Browser. Für die Kategorie "Wichtig und gelesen" und "Wichtig und ungelesen" werden Symbole vor den entsprechenden Einträgen angezeigt. Allerdings ist die Voraussetzung für das Feature die HTML5 Unterstützung vom Browser. Dies gilt bei iPhones und Android-Geräten.  Viele User haben darauf gewartet, die Priority Inbox endlich für den mobilen Browser nutzen zu können. Wer sich die Desktop-Version einstellen möchte, der sollte sich hierzu die Anleitung ansehen. Diese ist hier  zu finden. Hilfreich ist die Funktion allemal, gerade auch dann, wenn man sehr viele Mails erhält.
 

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.