Schutzschild gegen Web-Attacken

Viren

Mit der "Personal Security Suite 1.0" hat der russische Sicherheits-Spezialist Kaspersky Lab http://www.kaspersky.com
ein Programm-Packet für Heimanwender gelauncht. Das Package soll für
mehr Sicherheit unter Windows sorgen und wie ein Schutzschild gegen
Gefahren wie Hackerattacken, Schadprogramme oder Spam wirken.Die Firewall der Suite kontrolliert den Austausch aller Daten zwischen
User und Web und blockiert jeglichen unautorisierten Zugriffs-Versuch
von außen. Bei Aktivierung der Funktion "unsichtbar" blockiert der
Rechner sämtliche Netzzugriffe. Die Antivirus-Komponente verhindert
Virenbefall und scannt sämtliche Ansteckungsherde einschließlich
Archive, Verzeichnisse und E-Mails. Das Programm ist laut Kasperksy
hoch-automatisiert und bleibt für den Anwender dadurch fast unsichtbar.
Ein integrierter Spam-Schutz soll die Mailboxen der Anwender vor der
Flut unerwünschter Korrespondenz bewahren. Laut Kaspersky wird das
durch ein mehrstufiges Analyse-System möglich, das verschiedene
Filter-Technologien umfasst. Ein intelligentes System analysiert den
Inhalt sowie grafische Elemente der E-Mail und untersucht den Brief mit
einer großen Anzahl lexikalischer Signaturen.

"Mit der Personal
Security Suite bieten wir dem Anwender eine einheitliche Lösung für
mehr Sicherheit am Computer", kommentiert Alexey Kalgin, Leiter der
Produktentwicklung bei Kaspersky. "Dabei erhält der User nicht nur ein
leicht verständliches und anwenderfreundliches Sicherheitssystem,
sondern auch einen konkurrenzlosen Service wie stündliche
Aktualisierungen der Anti-Virus-Dantenbanken und zweistündliche
Aktualisierung der Spam-Muster", so Kalgin. Die "Personal Security
Suite" besteht aus drei Einzelprogrammen und geht ab Ende Februar zu
einem Preis von rund 70 Euro über den Ladentisch.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.