Spam und Phishing mit Windows Live Mail hat keine Chance!

Windows Live Mail

Häufig erreichen einen Spam- und Phishing-Mails, und beide Kandidaten sind unerwünschte Zeitgenossen in der Mailbox. Beides bekommt man leider ohne Nachfrage zugestellt: Spam zeigt sich vor allem in unserösen Angeboten, inhaltlich zumeist unter der Gürtellinie. Phishing ist dann die Verlängerung, indem man, ausgehend von einem Link in der E-Mail, auf eine manipulierte Webseite gelockt wird, um dort sensible Daten einzugeben.

Windows Live Mail bringt nun zwei gute Features mit, um der Lage halbwegs Herr zu werden.

Der Junk-Filter: Hat man wieder eine Spam-Mail im Posteingang, so kann man diese E-Mails per Mausklick markieren. Danach reicht ein Klick auf den Junk-Button in der horizontalen Toolbar, schon wird der Absender dieser Mails als unsicher eingestuft und die Mail in den Junk-Ordner verschoben.

Der Phishing-Schutz: Möchte man den Phishing-Schutz in Windows Live Mail benutzen, so navigiert man über die horizontale Menüleiste zu "Tools" >> "Safety Options". Im nächsten Dialogfenster kann man im Reiter "Phishing" die beiden passenden Haken setzen.
 

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.