Spam von Internationalen Servern in Windows Vista Mail blockieren

Windows Live Mail

Verwenden Sie Windows Mail, der standardmäßig bei Windows Vista installiert ist, nicht, aber suchen Sie nach einer Möglichkeit , um Ihre GMail-Konto lokal abzurufen?

Wir sind auf eine nette Option gestoßen, um Spam E-Mails zu blockieren.

Die meisten Spam E-Mails, die uns erreichen kommen von verschiedenen internationalen Domänen. Dadurch, dass wir nicht sonderlich viele enge Freunde habe, die in anderen Ländern wohnen, brauchen wir keine E-Mails von diesem Domänen zu empfangen, vor allem nicht auf unserem persönlichen E-Mail-Konto.

Um alle Spam-Nachrichten daran zu hindern, Ihren Posteingang zu füllen, öffnen Sie Windows Mail und gehen Sie in der Menüleiste unter Extras und dann Junk E-Mail Optionen. Klicken Sie auf den International-Reiter.

Es gibt zwei verschiedene Wegen, um internationalen Spam zu blockieren:
Menüpunkt: „Liste blockierter Domänen der höchsten Ebene
Sie können die Domains an sich durch das Auswählen in diesem Menü blockieren. Wenn Sie dabei alle markieren, sollten Sie allerdings bedenken, dass auch .DE ebenfalls in der Liste ist und von dort auch keine Nachrichten mehr empfangen werden können.

Menüpunkt: „Liste blockierter Codierungen
Sie können des Weiteren auch Nachrichten-Codierungen blockieren. Wir blockieren alle asiatischen Nachrichten-Codierungen, weil wir diese Sprachen definitiv nicht lesen und ca. 1/10 unserer Spam-Nachrichten kommen im Moment mit einer solchen Codierung. Aber auch hier: Seien Sie vorsicht mit der Funktion „Alle auswählen„, denn das würde alle Nachrichten von jedem Absender blockieren.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.