Vorlagen effektiv in Thunderbird nutzen

Thunderbird

Mit der Thunderbird-Erweiterung "Quicktext" kommt man in den Vorteil, viele Aufgaben rund um das Thema Vorlagen und Antwortroutinen bei standardisierten E-Mails mit weniger Aufwand zu verwalten.

Zuerst benötigt man die Erweiterung, sie steht auf Mailhilfe.de zum Herunterladen zur Verfügung:

 

Nach dem üblichen Installationsvorgang und dem Neustart von Thunderbird sind die Einstellungen von Quicktext in der horizontalen Menüleiste unter "Extras" >> "Quicktext" zu finden.

Ein Beispiel

Häufig ist es so, dass man gerade mit wichtigen Angelegenheiten beschäftigt ist und keine Zeit findet, eingehende E-Mails sofort zu beantworten. Da man aber die Absendern der E-Mails nicht warten lassen will, kann man mit Qicktext eine Vorlagen erstellen, die dann blitzschnell erstellt und abgesendet werden kann.

"    Zunächst öffnet man die Einstellungen Quicktexts unter "Extras" >> "Quicktext".
"    Danach klickt man oben links auf "Gruppe hinzufügen" und erstellt eine neue Gruppe, bspw. "Privat", unter der dann alle Vorlagen passend zu Gruppe "Privat" eingeordnet werden.
"    Danach erstellt man per Klick auf "neue Vorlage hinzufügen" eine neue Vorlage.
"    Ein neues Fenster öffnet sich, in dem man Titel, Betreff, den Text der E-Mail hinzufügen kann.

Fiktiver Text der E-Mail

Hallo ,

bin gerade schwer beschäftigt, ich melde mich später noch einmal – und dann aber ausführlicher.

Gruß

Nun kann man sich die Arbeit noch einfacher machen, wenn man Variablen ins Spiel bringt, denn auch diese Funktion bietet Quicktext an. Dazu setzt man den Cursor an die entsprechende Stelle im Text der E-Mail-Vorlage, navigiert dann nach rechts zum Dropdownfeld "Variablen" und fügt seine Variablen nach Belieben ein. Der Text der E-Mail-Vorlage könnte dann so aussehen:

Die Vorlage mit Variablen

Hallo [[TO=fullname]],

bin gerade schwer beschäftigt, ich melde mich später noch einmal – und dann aber ausführlicher.

[[CURSOR]]

Gruß

[[FROM=fullname]]

Unschwer zu erkennen, läuft das Spiel mit den Variablen daraufhinaus, dass die entsprechenden Felder später während des Schreibens einer E-Mail mit dieser Vorlage automatisch ersetzt werden.
Will man nun mit Quicktext erstellte, aber auch andere Vorlagen benutzen, so hat man die Möglichkeit dazu, indem nach dem Klick auf "Antworten" oder "Verfassen" unterhalb des Betrefffeldes der E-Mail die Quicktext-Werkzeugleiste auftaucht. Hier kann man die eben erstellte Vorlage am linken Rand der Werkzeugleiste auswählen – und siehe da: Der eben erstellte Text erscheint samt den ersetzten Variablen, und man muss die E-Mail nur noch abschicken.

Wem selbst das noch zu lange dauert, der kann Quicktext auch über Tastaturkürzel steuern. Dazu einfach zu den Quicktext-Einstellungen navigieren, und dort findet man die Möglichkeit im Register "Allgemein" seine eigenen Shortcuts auszuwählen, die dann im Register Vorlagen unter Tastenkürzel noch auf die jeweiligen Vorlagen angepasst werden können.
 

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Kommentar zu “Vorlagen effektiv in Thunderbird nutzen

  1. Michael

    Hallo,
    ich möchte gerne wenn ein bestimmtes Schlüsselwort im Betreff steht, dass der Text automatisch eingefügt wird, ist das möglich? Mit Skript kenne ich mich nicht so aus.
    Gruß Michael

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.