KuNoMail 1.41 mit neuer spannender Funktion!

KuNoMAIL News und Tipps+Tricks

Im diesem Update gibt es eine neue Funktion die es bei IncrediMail nicht gegeben hat. Damit zeigen die Berliner Entwickler das in Ihrem Programm, die neusten Techniken eingesetzt werden.

Jetzt Neu im KuNoMail Online Shop, „Der englische Butler“:

Neu in der Version 1.41 ist die Vorbereitung für den Movie Maker.

Ab Dienstag  den 23.02.2021 gibt es KuNoMail-Onlineshop den Movie Maker. Mit dem Movie Maker können Sie direkt Videogrüsse mit KuNoMail versenden.
Um ein Video verschicken zu können, müssen Sie zunächst mit dem Movie Maker ein Video (maximal 30 Sekunden) erstellen, das dann automatisch abgespeichert wird. Dann wählen Sie in KuNomail eine neue Vorlage aus, z.B. bei den Briefvorlagen „RetroTV“ und im Medienreiter (oben) nach rechts zu Video wechseln und dort das erstellte Video auswählen. Die Videos können selbstverständlich auch ohne Briefvorlagen versendet werden.

Diese neue Funktion finden im Menü Optionen -> Movie Maker

Schreiben Sie uns Kommentar zu diesem neuen Feature in KuNoMail.

 

                           

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

KuNoMail 1.41 mit neuer spannender Funktion!: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sterne, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...

2 Kommentare zu “KuNoMail 1.41 mit neuer spannender Funktion!

  1. Schnuppe581

    Mit diesen neuen Update 1.41 ist ja alles gut und schön.
    Verwende kein Letter. Kann nun nicht mehr auf die reinkommende Mails, auf antworten gehen.
    Mit den neuen Funktionen ist es schon eine super Sache, nur muss ja erst mal das Programm reibungslos laufen und das tut es nicht.
    Ich habe eine Gruppe und da muss ich immer auf antworten gehen können, kann nicht jedes mal eine neue Mail öffnen und die Mailadresse aus der reinkommenden Mails aus kopieren und in der neu eröffnete Mail einfügen.
    Habe meine ganzen Letter in eml Datei umgewandelt nur jetzt gehen die ohne Scripte noch nicht mal.
    Davon ab gesehen, sie liefen von Anfang an schon nicht und das finde ich schade.
    Kann meine Letter so und so nicht nutzen.
    In den alten ICM kommen meine Letter auch alle ganz zurück und nicht zerhackt.Kopfbild extra, Background extra.

    Dann wurde in der Community schon mehr mal’s angesprochen, dass man beim Löschen nicht noch einmal nach fragen muss mit „Weiter“ Wenn nur löschen da steht, dann ist das eben so.
    Ich dachte auch es sollte sich viel mit ICM ähneln, tut es aber nicht wirklich.
    Ich kann ja schon verstehen, dass es nicht 1:1 sein wird.
    Also zu meinen Teil ich bin schon etwas enttäuscht.

    Schreibe zur Zeit mit meinen alten ICM da funktioniert wenigstens noch alles.
    Ist zwar nun keine Vollversion aber da laufen meine Letter die Melder hauen noch hin und auch die Smilies bleiben da wo sie bleiben sollen.

    Posteingang Postausgang gesendete Mails und gelöschte Mails sind links viel übersichtlicher
    Man kann selber neue Ordner anlegen und die Mails die man behalten möchte dort rein verschieben ist auch übersichtlicher
    Übersichtlicher sind auch die Schlüsselkontakte und wenn man auf Schlüsselkontakte geht öffnet sich gleich die Mail mit Mailaddy drinnen an den man senden möchte.

    Rund um ist es weit ab von ICM zum Anfang war ich erfreut und dachte es wird mal so wie das ICM aber das ist weit ab davon.
    Bin schwer schwer enttäuscht schwer.

    Antwort
  2. Rudi

    Der englische Butler sowie auch alle anderen Assistenten sind eine feine Sache.Ich spreche hier bestimmt im Namen vieler User. Wäre es machbar,daß die Melder auf dem Desktop bleiben bis diese ,,weggeklickt“ werden ? Diese erscheinen zur Zeit nur einen kurzen Moment und man bekommt nicht mit wann eine Mail eingeht.Man sitzt ja nicht immer vor dem PC oder Laptop.
    Das wäre noch das iTüpfelchen für die Assistenten.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.