Outlook Windows-Speicher-Registrierung

Outlook

Wenn die Windows-Speicherversion von Office 365 installiert ist, wird die Registrierung zur Laufzeit geladen, und die Schlüssel sind in der Registrierung nicht sichtbar. Das Festlegen von Schlüsseln am üblichen Speicherort oder unter dem Schlüssel Policies sollte funktionieren, da sie in den Registrierungsstrukturbaum von Office Application zusammengeführt werden.

Was Sie nicht tun können, ist das Exportieren Ihres Outlook-Profils oder das Exportieren von Schlüsseln zur Sicherung aus dem Pfad HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Office\16.0. Sie müssen den Registrierungsstrukturbaum der Anwendung laden, um Ihr Profil zu exportieren oder Schlüssel zu bearbeiten.

Die virtuellen Schlüssel (für alle Office-Anwendungen) werden in der Datei User.dat unter C:\Benutzer\%username%\AppData\Local\Packages\Microsoft.Office.Desktop_8wekyb3d8bbwe\SystemAppData\Helium gespeichert

Wenn Sie den gesamten Datenbestand laden möchten (z.B. um das Outlook-Profil zu exportieren, damit Sie zu Click to Run Version wechseln können), können Sie die Datei user.dat laden und die Office-Schlüssel exportieren

1. Outlook schließen.
2. Geben Sie regedit in das Startmenü ein und öffnen Sie den Registrierungseditor, wenn er erscheint.
3. Klicken Sie im Registrierungs-Editor auf HKEY_LOCAL_MACHINE auf der linken Seite.
4. Klicken Sie auf Datei > Struktur laden
5. Fügen Sie den Dateipfad zur Datei user.dat in das Feld Dateiname ein.
6. Klicken Sie auf Öffnen
7. Geben Sie einen Schlüsselnamen für Ihre Struktur ein. (Wir verwenden ‚Benutzer‘)
8. Erweitern Sie die Benutzer-Struktur und exportieren Sie die benötigten Office-Schlüssel.
9. Wenn Sie fertig sind, gehen Sie zu Datei > Struktur entfernen.
10. Schließen Sie den Registrierungseditor
11. Öffnen Sie Outlook wieder

Wenn Sie die Registrierung exportieren, damit Sie sie nach der Deinstallation dieser Version und der Installation von Click to run wiederherstellen können, müssen Sie die reg-Datei im Notepad öffnen und den Pfad für alle Schlüssel auf HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Office\16.0 aktualisieren.

Wenn Sie die Registrierung bearbeiten müssen, müssen Sie den Pfad mithilfe der SID ermitteln und diese Registrierungsdatei öffnen.

1. Öffnen Sie Outlook.
2. Geben Sie regedit in das Startmenü ein und öffnen Sie den Registrierungseditor, wenn er erscheint.
3. Gehen Sie zu HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\hivelist
4. Suchen Sie die Einträge mit Microsoft.Office.Desktop_8wekyb3d8d8bbwe in Datenwert. Doppelklicken Sie auf den Eintrag user.dat und kopieren Sie den Datenwert \Device\HarddiskVolume1\ProgramData\Packages\Microsoft.Office.Desktop_8wekyb3d8bbwe\S-1-5-21-2293413504-2083736717-3699829253-500\SystemAppData\Helium\User.dat
5. Fügen Sie ihn in Notepad ein und ersetzen Sie \Device\HarddiskVolume1 durch Ihren Laufwerksbuchstaben, normalerweise C:
6. Kopieren Sie den aktualisierten Pfad:
C:\ProgramData\Packages\Microsoft.Office.Desktop_8wekyb3d8bbwe\S-1-5-21-2293413504-2083736717-3699829253-500\SystemAppData\Helium\User.dat
7. Outlook schließen.
8. Klicken Sie im Registrierungseditor auf der linken Seite auf HKEY_LOCAL_MACHINE.
9. Klicken Sie auf Datei > Struktur laden
10. Fügen Sie den aktualisierten Dateipfad in das Feld Dateiname ein.
11. Klicken Sie auf Öffnen
12. Geben Sie einen Schlüsselnamen für Ihre Struktur ein. (Wir verwenden ‚Benutzer‘)
13. Erweitern Sie den Benutzer-Struktur, und Sie können die Registrierung bearbeiten.
14. Wenn Sie fertig sind, gehen Sie zu Datei > Struktur entfernen.
15. Schließen Sie den Registrierungseditor
16. Outlook wieder öffnen.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.