Adressen aus dem Auto-Complete-Cache als aktive Kontakte zum Adressbuch hinzufügen

Outlook

Für die meisten E-Mails neigen wir dazu, uns auf die Auto-Complete-Funktion von Outlook zu verlassen, um unsere E-Mails zu adressieren, ohne das Adressbuch zu verwenden.

Wir haben gerade festgestellt, dass wir die meisten unserer Kontakte tatsächlich nicht in unserem Kontaktordner gespeichert haben.

Gibt es eine Möglichkeit, die Adressen aus dem Auto-Complete-Cache zu exportieren und sie in unseren Kontaktordner zu importieren?

Leider gibt es in Outlook keine Option, mit der Sie die Adressen aus Ihrem Auto-Complete-Cache exportieren oder direkt in Kontakte umwandeln können.

Es steht Ihnen jedoch ein kostenloses Tool zur Verfügung, mit dem Sie das Auto-Complete-Cache in den Ordner „Kontakte“ oder in eine CSV-Datei exportieren können.

Es gibt ebenfalls auch Add-Ins für Outlook, die Sie daran erinnern können, neue Kontakte zu Ihrem Kontaktordner hinzuzufügen.

Exportieren Sie Ihr Auto-Complete-Cache mit NK2Edit

Um das Auto-Complete-Cache in Outlook zu exportieren, können Sie das NK2Edit-Tool von NirSoft verwenden.

Wenn Sie das Tool öffnen, wird es automatisch Ihr Auto-Complete-Cache laden und zeigt sowohl alle Adressen als auch Namen, die Sie gespeichert haben.

 

Sie können nun einfach die Adressen auswählen, die Sie in Ihrem Outlook-Kontaktordner speichern möchten, und wählen dann:

Datei-> Datensätze zu Outlook-Kontakten exportieren

 

Das Exportieren von Auto-Complete-Einträgen in den Ordner „Kontakte“ mit NK2Edit.

Akzeptieren Sie die Eingabeaufforderung, um zu bestätigen, dass Sie die Kontakte in Outlook exportieren möchten.

Hinweis: Sollten Sie die 64-Bit-Version von Outlook verwenden, dann müssen Sie ebenfalls sicherstellen, dass Sie die 64-Bitversion von NK2Edit herunterladen.

Fügen Sie automatisch neue Kontakte zum Kontaktordner hinzu

Wenn Sie möchten, dass Outlook automatisch einen Kontakt im Kontaktordner für Sie erstellt, sobald Sie eine E-Mail an jemanden senden, dann können Sie diese Funktion mit einem Drittanbieter Add-In hinzufügen.

Add Contacts von MAPILab

Dieses Add-Ins  ermöglicht Ihnen das folgende:

• Geben Sie an, wann ein Kontakt erstellt werden soll (neue E-Mails, Antworten oder beides).

• Wählen Sie einen Kontaktordner, in dem Sie den neuen Kontakt erstellen möchten.

• Weisen Sie den Kontakten, die vom Add-In hinzugefügt wurden, eine bestimmte Kategorie zu, damit Sie diese schneller finden können.

• Vermeidung von Duplikaten, wenn der Kontakt bereits vorhanden ist, auch wenn dieser sich in einem anderen Ordner befindet.

• Ein scannen von vorherigen E-Mails, um neue Kontakte zu speichern.

• Und noch vieles mehr …

„Optionendialog“ des Add Contacts Add-Ins von MAPILab. In diesem Fall haben wir es so konfiguriert, dass automatisch alle neuen Kontakte, die das Add-In erstellt, im Ordner „Automatische Sicherung“ gespeichert werden.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.