Alle Empfänger zum Windows Live Mail Adressbuch hinzufügen

Windows Live Mail

Windows Live Mail bringt in naher Zukunft eine komfortable Funktion mit, um alle Empfänger einer E-Mail mit wenigen Mausklick dem eigenen Adressbuch hinzuzufügen. Noch ist diese Funktion ausgegraut, aber gut zu wissen, dass diese Funktion in Planung ist.

Alle Empfänger der To-Zeile zum Adressbuch

Um alle Empfänger, die in der To-Zeile stehen, in das Adressbuch von Windows Live Mail einzutragen, geht man wie folgt vor:

+ Zuerst öffnet man die E-Mail per Doppelklick in einem eigenem Fenster.
+ Danach navigiert man über die horizontale Menüleiste über "Tools" zu "Add contact" und dann zu "everyone on the To-line".
+ Um sich das Hinzufügen einfacher zu machen, kann man jeden neuen Kontakt über das Drücken von "Return" bestätigen – keine Bange, sollte ein Kontakt schon im Adressbuch vorhanden sein, wird einen Windows Live Mail schon mit einem Hinweis informieren.

Alle Empfänger der CC-Zeile zum Adressbuch

Hier wird das Hinzufügen schon etwas umständlicher, denn das Eintragen von Empfängern in der CC-Zeile ist bei Windows Live Mail nicht vorgesehen. Was tun?

+ Zuerst zieht man die betreffende E-Mails aus Windows Live Mail heraus auf seinen Desktop. Nun wird aus der E-Mail automatisch eine Eml-Datei.
+ Danach öffnet man die Eml-Datei mit einem Editor, zum Beispiel dem Standardeditor unter Windows XP.
+ Anschließend sucht man im Editor über Strg + F und der der Eingabe von CC nach der CC-Zeile.
+ Hat man sie gefunden, setzt man an den Anfang der Zeile statt CC: ein To:
+ Danach speichert man die Eml-Datei.
+ Im nächsten Schritt öffnet man sein Windows Live Mail und zieht die eben abgespeicherte Eml-Datei wieder in seine Inbox.
+ Abschließend kann man die Kontakte mit der eingangs beschriebenen Methode zum Adressbuch hinzufügen und schließlich die Eml-Datei aus der Inbox löschen.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.