Apple Mail: SSL Verschlüsselung aktivieren

Apple Mail

Bei jedem E-Mail Abruf wird das Postfach-Kennwort an den Mailserver übertragen. Wenn möglich sollte dies verschlüsselt per SSL geschehen. Unverschlüsselt können die Daten nämlich leicht von Unbekannten abgehört werden. Wer also oft in öffentlichen Netzwerken surft, sollte unbedingt seine Kennwort-Daten per SSL übertragen. Wie dies in Apple Mail eingestellt werden kann, zeigen wir hier.

Zuerst muss in die Konten-Einstellungen navigiert werden. Dazu genügt ein Klick in der Menüleiste auf "Mail, Einstellungen…". Hier findet man den Punkt "Accounts". Nun präsentiert Apple Mail alle eingerichteten Konten. Wählt man das gewünschte Konto aus, findet man unter dem Reiter "Erweitert" auch schon die Einstellungen für SSL.

ssl_aktivieren.jpg

ssl-aktivieren.jpg
Hier kann SSL aktiviert werden

Oft sollte es reichen, das Häkchen bei "SSL verwenden" zu setzen. Dazu kann auch der dazugehörige Port angegeben werden, der beim E-Mail-Provider erfragt werden kann. Natürlich muss die SSL-Verschlüsselung auch vom E-Mail-Provider unterstützt werden.
 

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.