Babylon hilft auch in IncrediMal

Tipps zu IncrediMail

Auch in IncrediMail findet der kleine Helfer "Babylon" seinen Platz und steht Ihnen zur Seite bei vielen Fragen rund ums Thema "Sprache" – gleich ob bei Übersetzungen oder unbekannten Fremdwörtern.

Funktionieren tut das Ganze folgendermaßen: Mal angenommen, Sie haben eine E-Mail bekommen oder schreiben gerade selbst eine neue Mail. Taucht nun ein unbekanntes Wort auf oder will man noch einmal die Bedeutung eines Wortes überprüfen, dann gibt es in IncrediMail folgende Möglichkeit:

+    Markieren Sie das betreffende Wort mit einem Doppelklick.

+    Danach öffnen Sie über den Klick mit der rechten Maustaste das Kontextmenü und navigieren zu "Übersetze betreffendes Wort".

+    Und sie da: Plötzlich erscheint ein kleines Popup-Fenster, in dem das Wort in seiner Bedeutung näher beschrieben oder aber übersetzt wird.

Das Ganze funktioniert natürlich auch schneller über Tastaturkürzel: Hierzu einfach bei gedrückter STRG-Taste den Cursor auf das betreffende Wort setzen und dann mit einem Rechtsklick Babylons Hilfe herbeizaubern.

Weitere Einstellungen zu Babylon findet man, indem man in der horizontalen Menüleiste über "Werkzeuge" zu "Optionen" und dann zu "Sprache" navigiert. Dort klickt man auf den Knopf "Babylon für IncrediMail Optionen", und im nächsten Fenster kann man die Steuerung mit der Tastatur den eigenen Wünschen anpassen wie auch zu übersetzende Sprachen auswählen.
 

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.