Dynamische Signaturen in Thunderbird

Thunderbird

Signaturen sind heute Standard beim Versand von elektronischen Nachrichten.

Unterhalb einer E-Mail können Angaben zum Absender, etwa Kontaktdaten erscheinen. Um aber die eigene Signatur nicht bei jeder Mail neu eintippen zu müssen, kann sie in fast allen Mail-Programmen dauerhaft gespeichert und bei Bedarf automatisch eingefügt werden.

Besonders die Möglichkeit, die Signatur nicht im Mail-Programm selbst, sondern in einer Textdatei zu speichern ist sehr praktisch.

Dann können verschiedene Programme darauf zugreifen. Die Änderungen an der Signatur müssen so nicht mehr in jedem Programm einzeln vorgenommen werden. Es genügt die Korrektur in der Signaturdatei einzutragen.

Danach sind alle Mail-Clients automatisch auf dem neuesten Stand.

Um also mit Thunderbird auf eine Signatur-Datei zuzugreifen, sollte zuerst der Text der Signatur mit einem Editor anlegt und als Textdatei gespeichert werden. Danach in Thunderbird den Befehl Extras | Konten aufrufen und dann im linken Fenster den Kontonamen markieren.

Sodann Im rechten Fensterbereich das Kontrollkästchen Datei als Signatur anhängen ankreuzen.

Über die DurchsuchenSchaltfläche die Signaturdatei auswählen.

Ab sofort erscheint der Inhalt der Textdatei unter jeder E-Mail als Signatur .

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.