E-Mail Adressen schnell ins Adressbuch

Apple Mail

Das eigene Adressbuch zu pflegen ist eine langwierige und nervige Arbeit. Wer schnell neue E-Mail Adressen aus Apple Mail in das Mac-Adressbuch übernehmen möchte, kann dies allerdings mit wenigen Klicks tun. Wir erklären in diesem Tipp, wie das funktioniert.

E-Mail Adressen können auf zwei Arten ins Adressbuch übernommen werden. Eine Möglichkeit ist es, die E-Mail Adresse des Absenders ins Adressbuch zu speichern. Hierzu führt man einen Rechtsklick auf den Absender der E-Mail aus und navigiert zu "Zum Adressbuch hinzufügen". Nun sollte sich das Adressbuch mit einem neuen Eintrag öffnen und alle weiteren Informationen wie Name, Adresse und Telefonnummer können editiert werden. Befindet sich eine E-Mail Adresse bereits im Adressbuch, wird nach einem Rechtsklick der Menüpunkt "Im Adressbuch öffnen" eingeblendet. Hierbei öffnet man den Eintrag zur E-Mail Adresse in seinem Mac-Adressbuch.

adressbucheintrag_applemail.jpg

adressbucheintrag-applemail.jpg
Das Kontextmenü einer E-Mail Adresse

Möchte man eine E-Mail Adresse aus dem Mail-Text ins Adressbuch übernehmen, muss hierzu auch ein Rechtsklick auf die E-Mail-Adresse ausgeführt werden. Hierbei hat man nun zwei Möglichkeiten. Man kann einen neuen Adressbuch-Eintrag zur Adresse erstellen ("Neuen Kontakt erstellen…") oder die E-Mail-Adresse zu einem bestehenden Kontakt hinzufügen ("Zu vorhandenem Kontakt hinzufügen…").
 

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.