Eine IMAP PST verschieben

Outlook

Ein Outlook-Nutzer fragte: Ohne Outlook 2007 zu starten, habe ich meinen IMAP pst von C: nach D: verschoben. Ich hoffte, dass Outlook fragt, wo die Datei ist. Aber es hat nur eine neue an der alten Stelle erstellt. Wie kann ich Outlook so einstellen, dass es den neuen Pfad benutzt?

Diese Methode kann man nutzen, um normale *.PST-Dateien zu verschieben, allerdings funktioniert es nicht mit dem IMAP Protokoll. Es ist auch eigentlich nicht zu empfehlen, irgendeine PST-Datei mit dieser Methode zu verschieben – Sie sollten die PST-Datei verschieben und dann Ihrem Benutzerprofil den neuen Pfad angeben, bevor Sie Outlook öffnen.

Aber zurück zum Verschieben der IMAP PST. Sie können die Datei in Outlook 2003 oder 2007 verschieben, indem Sie die folgenden Schritte abarbeiten.

Zunächst muss Outlook geschlossen werden. Stellen Sie sicher, dass Outlook nicht mehr im Taskmanager aufgelistet ist. Das sehen Sie im "Prozesse"-Reiter und sollte nach ein paar Minuten nach dem Schließen der Fall sein.

1. Öffnen Sie Ihr Profil (Systemsteuerung, Mail-Symbol) und klicken Sie auf "Datendateien".
2. Klicken Sie doppelt auf IMAP, um den Ort der PST Datei anzeigen zu lassen.

IMAP PST verschieben
Bild 1

3. Gehen Sie nun über Arbeitsplatz oder den Explorer in den Ordner, in dem die PST Datei abgelegt ist. Schneiden Sie die Datei aus und fügen Sie sie in den Zielordner ein.
*Benennen Sie die Datei nicht um* Outlook erstellt eine neue Datei am standardmäßigen Ort, wenn Sie die Datei umbenennen – Sie können sie nur verschieben.
4. Wechseln Sie wieder, wie unter 1. beschrieben, in das Datendateien-Fenster und klicken Sie doppelt auf IMAP und dann doppelt auf den Pfad der PST Datei.
5. Jetzt werden Sie den "konnte nicht gefunden werden"-Fehler bekommen und können Outlook sagen, wo sich die Datei befindet.

Schließen Sie den Dialog. Sie können Outlook jetzt starten.

Diese Methode funktioniert mit SharePoint und Internet Calenders sowie mit HTTP Konten. Sie können keine Outlook Connector Nachrichtendateien für Hotmail/MSN/Live Konten verschieben. Aus meiner Erfahrung, es funktioniert meistens zuverlässig, aber geht gelegentlich verloren und dann wird eine neue PST an standardmäßigen Ort erstellt.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

4 Kommentare zu “Eine IMAP PST verschieben

  1. TeleTom

    Vielen DANK – bei mir hat es mit Outlook 2003 und WIN8.1 funktioniert.
    Schade nur das man nichts umbenennen kann – aber das führt zum Fehler.
    Somit aber schon mal einen wichtigen Teil zwecks Backup zusammen geführt 🙂
    Bleiben nur die Outlook Einstellungen auf der Strecke – aber was solls…..

    Antwort
  2. IMAPDIrk

    Hallo Forum,

    das Ganze ist ja ganz nett, Funktioniert aber nur mit POP3 konten, da IMAP sich die Daten immer wieder vom Server besorgt. Das mit dem Outlook schließen und rüber kopieren wird nix. Hab das Problem schon länger und mein Backup bleibt ständig dadurch hängen was echt nervt. Weiß nicht wieviele Foren ich schon durchstöbert hab und immer wieder das gleiche Szenario.

    Da muß es doch ne Lösung geben!! Geht nich, gibt´s nich!!

    In diesem Sinne werde ich weiter suchen.

    Antwort
  3. SuperBen

    bei mir geht das nicht wie beschrieben. Ich nutze Outlook 2010 und er erstellt immer unter C wieder neue Datendateien…

    Antwort
    1. R.B.

      Hallo, habe den oben beschriebenen Weg nachvollziehen können, funktioniert aber leider nicht.
      *.pst wird auf C: immer wieder neu angelegt.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.