Einen Sound für eingehende E-Mails in WikMail erstellen

WikMail

Wie im Beitrag „Benachrichtigungsklang bei neuer Mail in WikMail“ auf Mailhilfe.de gezeigt, kann man ohne Probleme in WikMail einen Sound bei Nachrichteneingang abspielen. Leider bietet WikMail zunächst nur eine vorgegebene Anzahl von Klangdateien an – aber das lässt sich ohne weiteres ändern.

WikMail beherrscht die Wiedergabe von Wav-Dateien, erkennbar an der typischen Dateiendung .wav  Um solche Dateien zu erzeugen, geht man wie folgt vor.

+ Man nimmt sich zum Beispiel das entsprechende Stück auf einer CD vor. Um nun die Sounddatei auf die eigene Festplatte zu bekommen, benötigt man ein Programm. Werkzeuge dazu gibt es wie Sand am Meer, die in der Regel unter der Bezeichung „CD-Ripper“ zu finden sind. Ein mögliches Programm dazu wäre beispielweise Audiograbber, das auf der Projektseite (http://www.audiograbber.de/) zum Herunterladen bereitsteht.  Damit hätte man in einem ersten Schritt seinen Wunschtitel als Wav-Datei auf der Festplatte liegen.

Dabei sollte man natürlich beachten, dass die erzeugte Klangdatei nicht allzu lang und natürlich auch nicht allzu groß ist. Sollte die Klangdatei zu groß sein, kann diese man mit dem XP-eigenen Audiorecorder noch verkleinern – dabei muss man aber Verluste in der Klangqualität hinnehmen.

+ Den Audiorecoder findet man unter „Start“ >> „Programme“ >> „Zubehör“ >> „Unterhaltungsmedien“ >> „Audiorecorder“ . Mit diesem öffnet man die eben gerade erstellte Wav-Datei. Nun navigiert man im  Audiorecorder zu „Datei“ >> „Eigenschaften„. Im jetzt erscheinenden Fenster klickt man auf die Schaltfläche „Jetzt konvertieren„. Hier wählt man unter „Format“ die Einstellung „MPEG Layer 3“ aus und unter „Attribute“ eine möglichst niedrige Bitrate, wie zum Beispiel 40 KBit/s.

Diesen Schritt abschließend, speichert man die Datei ab – am besten iim Pfad, der die WikMail-Klangdateien enthält. Bei einer Standardinstallation wäre das C:ProgrammeWikMailSounds.

Danach öffnet man WikMail und navigiert in der horizontalen Menüleiste über „Einstellungen“ zu „Programmeinstellungen“ und klickt hier auf der linken Seite auf den Eintrag „Popup und Musik„. Nun kann man die eben erstellte Klangdatei im Feld „Audio abspielen“ auswählen. Nach einem Klick auf „Sichern und Ende“ sollte der neue Klang bei neuen E-Mails abgespielt werden.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.