Eudora: SPAM Nachrichten filtern

Eudora

Die meist unerwünschten Werbe-Emails, mit denen man oft regelrecht bombardiert wird, kann man herausfiltern, sodaß diese gleich bei Ihnen im „Papierkorb“ bzw „Trash“ landen.

Unser Tipp bezieht sich auf eingehende Nachrichten in denen Ihr Name bzw. Emailadresse nicht im Kopf (Header) der Email erscheint. Dies ist eine gängige Praxis von Werbemailern. Mit diesem Tipp werden allerdings die Nachrichten nicht sofort gelöscht, sondern in bestimmte Verzeichnisse verschoben. So wird verhindert, daß Emails die nicht direkt an Sie gerichtet sind sofort gelöscht werden, z.B. bei Mailling Listen.

So wird dieser Filter eingestellt!

Öffnen Sie Eudora und gehen Sie in das MenüTool/Filters und klicken hier auf New. Jetzt wird eine neue Registerkarte geöffnet. Wählen Sie oben die Option Incoming aus und dann im Feld Header die Option Any Recipient aus. Im nächsten Kästchen wählen Sie die Option Intersects Nickname aus und tragen Sie in das freie Feld daneben ich ein.

Klicken Sie nun im Action Kästchen Field/Skip Rest an.

Nun haben Sie den ersten Filter definieret

Nachrichten die Sie bekommen und bei denen Empfänger Feld ihr definierter Name steht werden, in die Inbox verschoben.

Nun müssen Sie einen weiteren Filter erstellen, in dem die Nachrichten landen sollen, die nicht Ihre Emailadresse ( bzw. das Ichim Header haben!

Gehen Sie wieder auf New und wählen Sie in der Checkbox daneben Incoming aus. Im darunter liegenden Feld Header wählen Sie Any Header und im nächsten Feld contain aus. Lassen Sie das neben stehende Feld frei und gehen in die Action Auswahl. Hier wählen Sie  Transfer To aus und den Ordner aus, in dem die Spam Mail landen soll, die meisten werden wahrscheinlich den Trash Ordner auswählen. Schließen Sie das Fenster und speichern Sie es ab.

Zu guter letzt sollten Sie den Namen Ich definieren. Dazu gehen Sie in das MenüTools/Adress Book und klicken Sie hier auf New. Hier tragen Sie ich ein und bestätigen OK ! Nun tragen Sie alle Ihre Emailadressen bzw. Spitznamen in das erscheinende Feld ein, die Sie nicht gefiltert haben wollen und bestätigen Sie es mit OK.

Wenn Sie alles durchgeführt haben sollten Spam Mails direkt in Ihrem Mülleimer landen!

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.