Farbige Signaturen in Thunderbird

Thunderbird

Signaturen sind ein gutes Mittel, um weitere Kontakdaten beim Empfänger zu hinterlassen – leider ist die Voreinstellung in Thunderbird ein wenig trist: Signaturen werden hier standardmäßig in grauer Farbe dargestellt.

Möchte man seine Signaturen etwas ansprechender gestallten, lässt sich dies im Handumdrehen auch in Thunderbird erreichen. Dazu öffnet man in Thunderbird seinen Profilordner über „Start“ >> „Ausführen„, gibt dort %APPDATA% ein. Der Explorer öffnet sich , nun sieht man den Ordner Thunderbird – und man navigiert  zum Order xyz3jkjo.namedesProfilsChrome und öffnet die Datei userContent.css mit einem Editor seiner Wahl. Falls die Datei nicht vorhanden ist, legt man sie sich dort einfach neu an.

Jetzt ergänzt man die Datei um folgenden Inhalt:

.moz-txt-sig, .moz-signature {
color: red !important;
}

Hier mit dem Wort „red“ die Farbanweisung angeben. Möglich ist aber auch, die Farben über ihren RGB-Wert als Hexadezimalzahl einzutragen.
Möchte man darüberhinaus auch Links in der Signatur farbig besonders hervorheben, so gelingt dies über den ergänzenden Eintrag:

.moz-txt-sig > a, .moz-signature > a {
color: blue !important;
}

Wie man eine Signatur anlegt, zeigt folgender Link auf Mailhilfe.de. Mit ein bisschen Aufwand kann man sich jetzt  – je nach Verwendungszweck, von poppig bis seriös – unterschiedliche Signaturen anlegen. Wichtig: Die Verarbeitung der Anzeige der Signatur entscheidet das jeweilige E-Mail-Programm, heißt: Nur weil die farbliche Darstellung in Thunderbird funktioniert, muss das nicht zwangsläufig in anderen Programmen der Fall sein.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.