Öffentliche Beta Version vom Exchange Server 2010 erhältlich

Outlook

Nach den wünschen von Microsoft soll der neue Mailserver Exchange Server 2010 noch in diesem Jahr erscheinen. Sie haben bereits jetzt die Möglichkeit die Betaversion auszuprobieren um sich mit den Neuerungen vertraut zu machen.

Eine Weiter-Entwicklung ist, das Sie sich in Outlook Voice-Mails als Vorschau anzeigen lassen können und mit MS-Exchange Voice-Mail können individuelle Rufweiterleitungsmenüs erzeugt werden. Weiterhin werden Ihnen die Nachrichten in Outlook übersichtlicher angezeigt. Hier hat Microsoft die bekannte Thread-Funktion aus anderen Mailclients übernommen.
Der Server warnt nun auch den Versender vor einem Versand einer Nachricht, wenn die Nachricht an viele Emfänger außerhalb des Unternehmens geht. Dadurch soll sichergestellt werden, das vertrauliche Informationen eine Organisation nicht verlassen. Falls der Nutzer vorschnell in einer E-Mail-Unterhaltung auf "Allen antworten" geklickt hat, kann er dies mit einem neuen Befehl wieder rückgängig machen. Zudem soll die Nutzung über Outlook Mobile und Outlook Web Access mit der neuen Version vom Exchange Server vereinheitlicht werden.

In dem neuen Lizenz Model für den Exchange Server 2010 von Microsoft, besteht auch die Möglichkeit den Server zur Miete als Onlinedienst zu ordern.

Die öffentliche Betaversion des Exchange Server 2010 steht als Download über www.microsoft.com/exchange/2010 bereit. Die fertige Software wird im zweiten Halbjahr 2009 erwartet.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.