GcMail 4.0.1 erschienen

GcMail

GcMail ist in der neuen Vollversion 4.0.1 erschienen und
steht auf unserer neu gestalteten Webseite ( CMS-System ) zum Download zur
Verfügung. Viele neue Funktionen und Verbesserungen sind in die neue
Vollversion 4 eingeflossen um Ihnen das Arbeiten weiter zu erleichtern.

Als wichtigste Neuerungen ist ein Kalender mit Terminen und
Aufgaben in GcMail integriert. Das Adressbuch ist völlig neu gestaltet und um
neue Funktionen erweitert. Synchronisierungsfunktion für den Pocket PC (Windows
Mobile 2003) sind vorhanden. Termine, Aufgaben, Kontakte können mit dem Pocket
PC abgeglichen werden. Mails können farbig markiert werden um sie voneinander
besser unterscheiden zu können (Wichtig, Geschäft, Privat etc.).
Unterschiedliche Konten können in einem frei wählbaren Zeitintervall automatisch
abgefragt werden. Viele weitere Verbesserungen und Optimierungen sind in der
Version 4. enthalten.

 

Weitere Informationen unter: http://www.gcmail.de

 

### Upgrade Information ###

Möchten als registrierter Benutzer auf die GcMail Version 4
upgraden, so können Sie dies über unsere Webseite http://shop.gcmail.de
tun. 

Für Benutzer der Version 3.x sind die Kundendaten und das
Kennwort bereits in unserer neuen Webseite integriert, so dass Sie sich nicht
neu registrieren  müssen. Sollte das
Kennwort, welches Sie bei Ihrer damaligen Registrierung für unser altes
Download-Center erhalten haben, nicht angenommen werden, so fordern Sie bitte
ein neues Kennwort an indem Sie auf „Kennwort vergessen" klicken. Es wird
an Sie eine Mail versendet, in der sich ein Link sowie ein neues Kennwort
befindet. Bitte klicken Sie zuerst auf den Link, damit Ihr neues Kennwort
aktiviert wird. Danach werden Sie automatisch auf die Webseite geleitet. Das
Passwort können Sie nun bei jeder Anmeldung in unserem Kunden-Bereich
verwenden. Sollte dieser Login nicht funktionieren melden Sie sich bitte
einfach neu an.

 

### Wichtiger Hinweis für Benutzer der Freewareversion ###

 

Benutzer der Freewareversion können die Version 4 testen.
Falls diese User nach dem Test wieder die Freeware nutzen wollen, können diese
User das ohne Probleme oder den Verlust von Daten tun: einfach die
ursprüngliche Version wieder aufspielen. Ihre Freewareversion wird wieder
ordnungsgemäß funktionieren.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.