GcMail Version 3.2 verfügbar

GcMail

Was ist neu in der Version 3.2?

GcMail liest jetzt auch Podcasts

Der Namen Podacst leitet sich vom englischen Begriff Broadcasting (Senden, Rundfunk) ab und wird auch in dem  bekannten iPod MP3-Player verwendet. Podcasts verbreiten sich zur Zeit wie ein Lauffeuer. Viele grosse Internetseiten beginnen mit der Bereitstellung von Podcasts. Es handelt sich in der Regel um Sendungen die sich einem speziellen Thema widmen. Diese Sendungen werden nicht in Echtzeit gehört, sondern können später auf Ihrem Rechner mit einem MP3-Player angehört werden. So veröffentlicht die Tagesschau immer aktuell einen Podcast Ihrer Sendung. Gute Startseiten, um sich mit dem Thema Podcast zu beschäftigen, sind die Seiten http://www.podcast.de oder http://wiki.podcast.de/. Podcasts binden Sie auf  gleiche Art und Weise wie die bekannten Feeds in GcMail ein.

 

GcMail Spam-Filter verbessert.

Beim Handling von Spam-Abfragen kann es bei den Blacklist-Servern zu Überlastungen kommen, was bedeutet, das sich  Ihr Mailempfang verzögert kann. Hierfür können Sie in GcMail ein Timeout einstellen, der die Spam-Überprüfung beendet.

 Viele weitere Verbesserungen und Optimierungen

GcMail ist um viele neue sinnvolle
Funktionen erweitert worden, deren Funktionalitäten sich erst durch die Nutzung der neuen Version 3.2 erschließen. So kann jetzt zum Beispiel in der erweiterten Suche auch als Auswahlkriterium das Datum angegeben werden oder für den USB-Stick Einsatz die iSpell-Rechtschreibung zukünftig auch mobil eingesetzt werden.

 

Mehr Infos unter:

http://www.gcmail.de

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.