GcMail – Version 3.5 veröffentlicht

GcMail

Es gibt eine neue Version des kostenlosen Emailprogrammme GeMail. Folgende Neuerungen enthält die Version 2.5.

– Mit GcMail Version 3.5 unterstützt GcMail jetzt das IMAP-Protokoll.

IMAP ermöglicht den direkten Zugriff auf den Mailserver, wobei alle
Nachrichten auf dem Server bleiben und jederzeit wieder der Zugriff möglich
ist. Die Mails werden lokal herunter geladen um in GcMail gelesen zu werden.
Gleichzeitig verbleibt das Original aber immer auf dem Mailserver. Der
Zugriff auf ein IMAP-Konto ist für beliebig viele autorisierte User zur
gleichen Zeit möglich.

– GcMail empfängt und versendet im Hintergrund.

In GcMail Version 3.5 werden alle Mails vollständig im Hintergrund versendet
oder empfangen. Gleichzeitig werden die zu versendenden oder zu empfangene
Mails zuerst in einen temporären Ordner gespeichert, bevor sie in die
einzelnen Ordner eingelesen werden.

Dieses Zwischenspeichern der Mails hat folgenden Vorteil: Antiviren-
Programmen in Kombination mit POP-Konten werden besser unterstützt. Jede
einzelne eingehende Nachrichten wird zuerst in einer separaten, temporären
Datei auf die Festplatte geschrieben. Virenscanner können dann vorhandene
Viren erkennen und die temporäre Mail-Datei löschen. Dadurch kommen Viren
theoretisch erst gar nicht in die Mbox-Dateien, sodaß dann auch nicht mehr
kompletten Mailordner gelöscht werden, wenn das Antivirenprogramm falsch
eingestellt ist.

Die Version 3.5 ist für alle Benutzer ab Version 3.0 kostenlos.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.