Google Mail als Standard Client einrichten

Tipp

Einige User möchten Google Mail als Standard-E-Mail-Client nutzen. Sicherlich stellen sich hierzu auch viele die Frage, wie es möglich ist, dass Google Mail und nicht ein anderes Mail Programm geöffnet wird, wenn man "mailto"-Links anklickt. Hierzu sind in Firefox 3 einige Einstellungen vorzunehmen.

Zunächst geht man im Browser auf die Registerkarte "Extras" – "Einstellungen" und klickt dann auf "Anwendungen". Dort muss man dann nach "mailto" suchen und wählt "Aktion" – "Google Mail verwenden" in der Liste aus.
Möchte man statt Firefox den Internet Explorer für Google Mail als Standard E-Mail Client nutzen, muss man sich die Google Toolbar herunterladen. Hier klickt man dann bei den Symbolen auf den Schraubenschlüssel. Weiter geht es dann zur Registerkarte "Suchen". Hier aktiviert man "Google Mail für "mailto"-Links verwenden".
Hat man diese Einstellungen vorgenommen, kann man in seinem Browser Google Mail als Standard Mail Client nutzen und keines der anderen Mailprogramme öffnet sich beim Klick auf "mailto".

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.