Google will Outlook Marktanteile abringen

Nachrichten

Die meisten unserer Leser kennen sicherlich den kostenlosen Emaildienst von Google. Zurzeit kann man dieses WebMail Angebot entweder nur Online über die eigne Google Seite verwenden oder mit einem Google Fremden Emailprogramm, wie Thunderbird oder Outlook, über POP3 oder IMAP. Das will der amerikanische Suchmaschinen Anbieter nun ändern.

Google hat nun eine Offline Version von Google Mail veröffentlicht, diese wird nach wie vor im Broswer geöffnet, allerdings ohne eine Internet Verbindung. Sie haben Möglichkeit Ihre Nachrichten zu verwalten, neue zu schreiben oder zu sortieren. Sobald Sie eine Online Verbindung herstellen, werden alle Nachrichten versendet und Änderungen übernommen. Sie können so z.B. auf einem Laptop wie gewohnt weiterarbeiten und sobald dieser mit einem WLAN Netz verbunden wird, werden alle Daten aktualisiert.

Möchte man das neue Angebot nutzen, muss man in  Google Mail in den "Einstellungen" auf Englisch werden. Danach findet man in den "Settings" den Link "Labs", unter dem die Offline-Version aktiviert wird.

http://mail.google.com

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.