Hotmail wird 15

Hotmail

Hotmail, der Webmailer von Microsoft, feierte den 15. Geburtstag. Der an der Stanford Universität von zwei damaligen Absolventen gegründete Dienst ist am 4. Juli 1996 unter dem Namen "HoTMaiL" gestartet worden. Damals konnte sich der Dienst vor allen dadurch von anderen Diensten abheben, dass es sich hier um den ersten kostenlosen E-Mail Dienst handelte, der auch HTML-fähig gewesen ist.
 

Microsoft hat nur ein Jahr nach dem Start den Dienst für 400 Millionen Dollar von den Absolventen übernommen und weiterentwickelt, obwohl es starke Konkurrenz, wie Google Mail, gegeben hat. Die Redmonder haben die serverseitige Basis überarbeitet, nachdem Microsoft den Webmailer als Teil der Windows Live Services integrierte, damit nicht mehr Unix, Perl und C++ eingesetzt werden, sondern SQL-Server, Windows-Server.Net und C#. Mittlerweile investiert das Unternehmen immer stärker in Verbesserungen des Hotmail Dienstes und konnte nicht nur einen höheren Komfort bei der Benutzeroberfläche, sondern auch eine wesentliche Steigerung bei der Performance erreichen.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.