Identitäten wechseln in IncrediMail

Tipps zu IncrediMail

Oft hat man das Leid oder Vergnügen mit mehreren Benutzern an einem Rechner zu arbeiten. So etwas wird gerade dann heikel, wenn man gleichzeitig private Daten auf dem Computer speichert, wie es vielleicht bei E-Mails der Fall sein kann. Natürlich möchte man in den meisten Fällen nicht, dass die Mitbenutzer direkten Zugriff auf eigene E-Mails haben. IncrediMail hat auch zu diesem Problem eine Lösung – sie funktioniert über das Anlegen von Identitäten.

Mal angenommen, Herbert und Eva arbeiten am einem Rechner: Beide benutzen IncrediMail – Eva vormittags, Herbert nachmittags und verschiedene Benutzerkonten sind auf dem Betriebssystem des Rechners nicht möglich. Wie löst man nun das Problem mit IncrediMail?

+    Als Erstes navigiert man über das horizontale Menü "Datei" nach "Identitäten".
+    Danach wechselt man zu "neue Identiät".

Nun wird man aufgefordert, einen entsprechenden Namen für die Identität anzugeben. Also vergibt man hier am besten den Namen des jeweiligen Nutzers. Nachdem das getan ist, bestätigt man mit "OK".

+    Danach erscheint ein Dialogfenster mit  der Frage, ob man in IncrediMail zu der neuen Identiät umschalten will, was man dann auch tut.
+    Im nächsten Schritt wird der Registrierungsprozess eingeleitet, der ähnlich zu dem der Erstinstallation abläuft.
+    Abschließend folgt der Eingabedialog zum Anlegen des E-Mail-Kontos der neuen Identität. Halten Sie Ihre Zugangsdaten bereit!

Nachdem das Konto angelegt worden ist, sollte man nicht vergessen, alle Identitäten mit einem Passwort zu versehen. Dabei können Sie so vorgehen, wie es hier mit IncrediMail hier gezeigt wird:
http://mailhilfe.de/epost500.html

 

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

2 Kommentare zu “Identitäten wechseln in IncrediMail

  1. Anonymous

    Kann ich nicht nachvollziehen. Wenn man das Programm vollständig beendet, also nicht nur schließt, sondern auch unten rechts im Systray auf Beenden klickt, dann erscheint beim Neustart des Programms ein Auswahlfenster mit verschiedenen Identitäten samt Passwortabfrage. Und ohne Passwort kein Programmstart.

    cu. H.

     

    Antwort
  2. Anonymous

    Das mit den Identitäten geht ja schön und gut – ABER: Wenn man das Programm beendet und dann jemand anders startet, hat er erstmal die Identiät, welche als letztes mit dem Programm gearbeitet hat – ohne Kennwort! Das Kennwort wird erst notwendig, wenn man die Identität wechseln möchte – das genügt mir nicht. Wer kennt eine andere Möglichkeit oder ein anderes Programm, so bei jedem Programmstart ZUERST nach der Identität und dem zugehörigen Kennwort gefragt wird?

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.