Imap-Ordner ein- und ausblenden in Windows Live Mail

Windows Live Mail

Verbindet man sich nach erfolgreicher Konfiguration des Imap-E-Mail-Kontos das erste Mal mit dem Mailserver seines Providers, lädt Windows Live Mail alle vorhandenen E-Mails vom Server herunter.

BILD: WLM-Mails-vorhanden.jpg

Leider fehlen einem für ein effektives Arbeiten mit dem E-Mail-Programm nur noch die verschiedenen Imap-Ordner.  Diese hat  man vielleicht schon im Browser über das Webinterface oder aber mit einem anderen E-Mail-Client angelegt – leider zeigt einem Windows Live Mail diese Ordner manchmal nicht beim ersten Login an. Sie müssen erst eingeblendet werden.

+ Dazu navigiert man mit der Maus zum Kontonamen auf auf der linken Seite von Windows Live Mail und mit einem Rechtsklick öffnet man danach das Kontextmenü.
+ Hier sieht man den Eintrag "Alle Ordner herunterladen", wie das folgende Bild zeigt.

WLM_Imap_Ordner.jpg
BILD. WLM-Imap-Ordner.jpg

+ Nach einem Klick auf den Eintrag "Alle Ordner herunterladen" beginnt Windows Live Mail alle auf dem Server vorhandenen Ordner herunterzuladen.
 
+ Will man nun nicht alle Ordner ständig in Windows Live Mail angezeigt bekommen, kann man dieses auch ändern. Dazu einfach wieder auf der linken Seite einen Rechtklick auf den Haupteintrag des Kontos setzen.

WLM_Imap_1_Ordner.jpg
BILD: WLM-Imap-1-Ordner.jpg

+ Danach wählt man den Eintrag "Imap-Ordner" aus – und siehe da: Im nächsten Fenster erhält man die Möglichkeit, die Ordner seinem Geschmack folgend ein- oder auszublenden.

WLM_Mails_vorhanden.jpg
BILD. WLM-Imap-Ordner-Auswahl.jpg

+ Das weitere Vorgehen ist weitgehend selbsterklärend: Man markiert den ein- oder auszublendenen Ordner. Danach reicht ein Klick auf die Schaltflächen "Einblenden"/"Ausblenden" auf der rechten Seite. Nach einem Klick auf  "OK" sollte die gewünschte Aktion durchgeführt werden.

 

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.