Kostenlose Sucherweiterung für Outlook (Lookout)

Outlook

Mit Lookout 1.2 lassen sich E-Mails, Adressen, Termine, Aufgaben und Notizen leichter und vor allem schneller innerhalb von Outlook nach zahlreichen Kriterien durchsuchen.

Lookout integriert sich als Toolbar in die Oberfläche von Outlook, so dass Suchanfragen bequem ausgelöst werden können. Neben der Fahndung nach Terminen, Adressen, Aufgaben, Notizen und E-Mails beherrscht das Plug-In auch die Suche nach lokalen Dateien.

Um die Suche in Outlook zu beschleunigen, werden die betreffenden Daten im Hintergrund indexiert. Wird der Indexdurchlauf unterbrochen, setzt dieser seine Arbeit automatisch an der betreffenden Stelle fort. Man kann Outlook also ohne Nachteile bei einem Indexdurchlauf beenden. Ein weiterer Vorzug gegenüber der Outlook-Suche stellt die Tatsache dar, dass man in Lookout Suchbegriffe kombinieren, spezifizieren und eingrenzen kann, was zu besseren Ergebnissen führt.

Microsoft bietet Lookout 1.2 ab sofort für Outlook ab der Version 2000 kostenlos in englischer Sprache zum Download an. Lookout benötigt das .NET Framework in der Version 1.1, bevor die Software installiert werden kann.

Eine Alternative Lookout stellt das Programm Lookeen da.

Dieses Programm ist mit einigen weiteren Funktionen ausgestattet und kann 14 Tage kostenlos gestestet werden:

https://www.mailhilfe.de/lookeen-8

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

4 Kommentare zu “Kostenlose Sucherweiterung für Outlook (Lookout)

  1. Anonymous

    Hallo, habe früher auch Lookout benutzt. Seit Vista ist das nicht mehr möglich.

    Habe für mich eine Alternative entdeckt- Lookeen.

    Bin echt glücklich damit, schnell, einfach top!

    Lg Mike

    Antwort
  2. Anonymous

    Ja habe schon versucht es auf Vista zum Laufen zu bekommen, war nur nicht so ganz einfach, weil es nie wirklich funktioniert hat…hab dann entnervt aufgegeben!

    Außerdem hab ich mir dann gedacht, was es schon für einen Sinn macht mit einem Tool zu arbeiten, dass in Zukunft gar nicht mehr entwickelt wird…da hat man doch nur Probleme!

    Ich such jetzt nach einer guten Alternative..hab ja schon von einigen Produkten gelesen, copernic, x1, lookeen etc. weiß nur nich für welches ich mich entscheiden soll! Bin für jeden Tipp dankbar! 🙂

    Antwort
  3. Anonymous

    Hi,

    ich denke es gibt auch die möglichkeit, Lookout irgendwie auf Vista zum laufen zu bekommen, aber leider wird es wahrscheinlich nicht ganz fehlerfrei funktionieren…

     

    gruß

    Antwort
  4. Anonymous

    Also bei mir funktioniert Lookout nicht mehr…arbeite mit Vista. Habe eh schon gehört, dass es von Microsoft aufgekauft wurde, nicht mehr weiterentwickelt wird und durch die WDS ersetzt wurde…nur finde ich die längst nicht so toll wie Lookout!

    Hat jemand eine Idee wie ich das Problem lösen könnte?

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.