Lokale SMTP Server

Tipp Archiv
Nicht immer ist es möglich Ihre Newsletter über Ihren normalen SMTP Server Ihres Mailproviders zu verschicken. Entweder weil dieser Beschränkungen, wie z.B. Dateigröße oder Anzahl Mails pro Stunde aufweist.  In diesem Fall können Sie auf lokale SMTP Server zu greifen. Dies sind Programme die Sie auf Ihrem PC laufen lassen und welche dann die Mails direkt in die Postfächer Ihrer Adressanten schicken. Ein Vorteil dieser Methode ist, dass Sie sofort wissen, ob Ihre Newsletter ordnungsgemäß angekommen sind.

Je nachdem, wie viele Newsletter Sie verschicken, benötigen Sie allerdings eine schnelle Internetanbindung, wie z.B. DSL.
Ich habe vier bekannte SMTP Server getestet. Besonders wichtig war, dass die Programme einfach zu bedienen sind und die Mails müssen natürlich auch ankommen. Ein weiteres Augenmerk war die Sicherheit.

 

miniRelay Server
PostCast Server Free Edition

ArgoSoft MailServer
Local SMTP Relay Server
Starten und funktioniert
Ja
Assistent muss durchlaufen werden
Verschiedene Einstellungen müssen vorgenommen werden
Ja
Automatische DNS Server Erkennung
Ja
Ja
Nein
Ja
Sicherheit
Eingabe von IP Adressen
Eingabe von IP Adressen
Username und Passwort sowie ausschließen von IP Adressen
Nur von diesem PC zulassen
Mails sind angekommen
Ja
Ja
Ja
Ja
Lizenz
Freeware
Freeware
Freeware
Shareware
Anbieter
NetVicious
Gate Comm Software
ArGo Software Design
Ixis Research, Ltd.
Homepage
http://www.postcastserver.com/
http://www.getfreefile.com/

 

 

Automatische DNS Server
Sobald Sie sich mit dem Internet verbinden, bekommen Sie einen DNS Server zugewiesen. Dieser wird unter anderem beim Mailversand über einen lokalen SMTP  Server benötigt. Alle Programme außer der ArgoSoft Mailserver haben meinen DNS Server automatisch erkannt.
Sicherheit
Viele Firmen versenden Ihre Mails über einen lokale Mailserver, der den ganzen Tag aktiv ist und ständig Verbindung mit dem Internet hat. Damit nun nicht z.B. Spammer diese SMTP Server zum Versenden von Spam Mails benutzen, muss das Programm geschützt werden. Eine gängige Methode ist, dass Mails nur von bestimmten IP Adressen aus gesendet werden können (Firmennetz intern). Eine andere Methode ist, das Überprüfen des User über eine Benutzername- und Passwortkombination.
Der Lokal SMTP Relay Server von Ixis Research, Ltd. besitzt leider nur die Einstellung „nur von lokalem PC senden ermöglich“. Somit kann man also nur von dem PC, auf dem das Programm läuft senden. Oder man öffnet das Programm zwangsläufig dem gesamten Internet, was nicht annehmbar ist.
Sonstige Informationen zum miniRelay Server
Das Programm ist rund 300 KB groß. Trotz dieser geringen Größe besitzt es alle wichtigen Funktionen. Nachdem ich das Programm gestartet habe konnte ich sofort Mails versenden. Die einigste Einstellung, die ich vorgenommen habe, war das Umstellen der Sprache auf Englisch. Das Programm bietet eine Unterstützung für 7 verschiedene Sprachen. Leider gibt es noch keine Unterstützung für die deutsche Sprache.
Sonstige Informationen zu PostCast Server Free Edition
Das Programm ist mit einer Größe von 15 MB nicht gerade klein. Anfangs ist das Programm ab und zu abgestürzt. In der letzter Zeit ist dieses Phänomen allerdings nicht mehr aufgetreten. Es können sehr viele Einstellungen vorgenommen werden. Das Programm bietet an vielen Stellen Assistenten an, die allerdings manchmal nervig sein können.
Sonstige Informationen zum ArgoSoft MailServer
Vor dem Versand der Mails musste ich noch verschiedene Einstellungen vornehmen. Der DNS Server wurde leider nicht automatisch erkannt. Allerdings hat das Programm eine sehr gute Anleitung, wie man diesen herausfinden kann.
Local SMTP Relay Server
Dieses Programm schickt die Mails simultan. In Ihrem Mailprogramm wird die Mail erst als versendet angezeigt, wenn der LSRS die Mail auch wirklich gesendet hat. Die anderen Programmen teilen dem Programm sofort mit, dass die Mail gesendet wurde.
Meine Meinung
Ob Sie nun einen lokalen SMTP Server benutzen und welchen bleibt natürlich Ihnen überlassen. Für die meisten Benutzer empfehle ich den miniRelay Server. Er ist einfach zu bedienen. In der Grundeinstellung ist auch nur das Senden von dem lokalen PC möglich. Somit ist das Programm auch geschützt. Wer etwas mehr will sollte zum PostCast Server bzw. der ArgoSoft Mailserver greifen.  Hier kann man sehr viele Einstellungen vornehmen.
Haben Sie andere Erfahrungen mit mit den lokalen SMTP Servern gemacht? Kennen Sie einen anderen guten lokalen SMTP Server?
Kommentieren Sie!
Danke!

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.