Lösen Sie das Desktop-Laptop Synchronisationsproblem

Thunderbird

Wir speichern unsere E-mails in IMAP-Ordnern auf einem zentralen IMAP-Server, damit wir einfach von der Arbeit oder von Zu Hause darauf zugreifen können. Jedoch wünschten wir eine komplette Synchronisation, welche das Addressbuch, Einstellungen und Erweiterungen einschliesst.

Ohne das gäbe es zumindest kleine Unterschiede zwischen den beiden Umgebungen und diese Unterschiede würden uns verrückt machen. Weil es nur zu 90% gleich aussähe, wäre es schwierig sich zu erinnern, welche Veränderung wo existierte. Alles an zwei Orten zu ändern wäre eine Zumutung.

Starten wir Unison (Download), einen Datensynchronisierer, der mit Linux, Mac und Windows kompatibel ist. Unison ist eine mögliche Lösung für uns, weil unser Arbeitsgerät kontinuierlich eingeschaltet bleibt und über SSH darauf zugegriffen werden kann. falls ihr Gerät nicht auf diesem Wege erreichbar ist, ziehen sie stattdessen Portable Thunderbird in Betracht.

Wir verwende dieses verhältnismässig einfache Unison-Profil, um es meinen ".thunderbird"-Ordner synchronisieren zu lassen, die IMAP Cache-Ordner ausgenommen, welche ich nicht brauche, da die E-mails auf einem zentralen Server gespeichert sind:

# The contents of ~/.unison/thunderbird.prf
root = /home/mark/.thunderbird/
root = ssh:mark@my.workmachine.comhome/mark/.thunderbird
ignore = Name ImapMail

Es gibt bloss eine "Falle" bei der Sache. Die Filterregeln sind im ImapMail-Ordner gespeichert, in einer Datei mit dem Namen "msgFilterRules.dat". Diese kann gelöst werden, indem die Datei aus dem ImapMail-Ordner verschoben und einem symbolischen Link zur verschobenen Datei ersetzt wird. Auf diesem Weg wird die Datei noch immer synchronisiert, weil sie ausserhalb des ImapMail-Ordners ist, aber Thunderbird kann sie noch immer durch den symbolischen Link, welcher im Ordner auf beiden Geräten angelegt wurde, finden.

Wenn wir von der Arbeit nach Hause kommen, lassen wir Unison laufen, um anfällige Änderungen von der Arbeit zu synchronisieren. Dann, bevor wir zur Arbeit zurückkehren, lassen wir Unison erneut laufen, um die Änderungen von unserem Laptop wieder zu unserem Arbeitsdesktop zu synchronisieren. Obwohl Unison eine typische grafische Applikation verwendet, ist die schnellste Art zu synchronisieren, es über die Kommandozeile im Stapelbetrieb laufen zu lassen:

unison -batch -ui=text thunderbird

Das spart die Zeit, das grafische Interface zu laden, und überspringt den Bestätigungsschritt um sofort zu starten.

Sollten wir einmal zu synchronisieren vergessen, ist das nicht weiter schlimm. Wir können noch immer auf sämtliche E-Mails vom anderen Ort aus zugreifen, weil IMAP noch immer das primäre Synchronisationstool ist. An manchen Punkten haben wir an beiden Orten verschiedene Veränderungen gemacht, bevor wir wieder synchronisiert haben. Unison wird in diesem Falle nachfragen, was es tun soll, wenn es nicht sicher ist, welche Datei die Authorisierte ist. In diesen Fällen hatten wir immer Erfolg, indem wir alle Dateien einer Kopie oder der anderen wählten und Authorisierten. Dies scheint am ehesten einen Stabilen Zustand zu erschaffen.

Es kann nötig sein, verschiedene Mailserver für die Arbeit und Zu Hause zu verwenden. Um Spam zu reduzieren, akzeptieren Mailserver oft nur E-Mails von ihrem eigenen Netzwerk. Um dem entgegenzuwirken, Installieren sie die SmtpSelect-Erweiterung. Sie bietet eine "SMTP wählen"-Schaltfläche, die Sie der Toolbar hinzufügen können. Jetzt sind sie nur noch einen Klick entfernt vom Wechsel der Mailserver.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.