Mail über Schweinegrippe enthält Virus für Computer

Viren

Internetpiraten haben sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Die ZEITjUNG.de  berichtet, dass sie E-Mails mit einem Virus verschicken, welcher sich in den Computer einschleicht. Mit einer unbekannten Adresse werden die E-Mails verschickt und sollen Informationen über die Schweinegrippe enthalten. Dazu müsste aber ein Dateianhang geöffnet werden. Dieser enthält aber nicht die besagten Infos, sondern einen Virus, mit welchem sich der Zugang zu privaten Dateien geöffnet wird.

Wenn jene, die mehr darüber erfahren wollen, dass die Schweinegrippe in Wirklichkeit eine Intrige von pharmazeutischen Laboren sein soll, der Aufforderung nachkommen, diese Datei zu öffnen, setzten sie aber den Virus für den Computer frei.
Jeder, der diese Mail erhält, sollte es vermeiden, den Anhang zu öffnen. Diese Mail am besten gleich so aus dem Mailprogramm löschen, dass ein versehentliches Öffnen verhindert wird. Zwar wird dann nicht der Schweinegrippe-Virus verbreitet, aber wer möchte schon, dass in den privaten Daten geschnüffelt wird?

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.