Nachrichtenarchivierung in Thunderbird 3

Thunderbird

In Thunderbird 3 haben einige neue, sinnvolle Funktionen Einzug gehalten – so auch die Möglichkeit, E-Mails mit Thunderbird-eigenen Mitteln zu archivieren.

Folgende Situation: Im Posteingangsordner liegen diverse E-Mails aus dem Jahr 2009, allesamt Mails, die man momentan nicht benötigt, auf die man jedoch irgendwann wieder zurückgreifen möchte. Genau jetzt kommt die Archivierungsfunktion von Thunderbird 3 ins Spiel.

Will man nur eine einzige Nachricht archivieren, markiert man die entsprechende Mails, und klickt danach  auf den Button "Archivieren".

Archivieren.jpg

Bild: Archivieren.jpg

Was passiert nun? Thunderbird 3 erstellt jetzt automatisch einen neuen Ordner namens "Archiv" mit dem Unterordner, der mit der jeweiligen Jahreszahl bezeichnet wird, aus dem die E-Mail stammt.

Archiv.jpg
Bild: Archiv.jpg

Die gleiche Aktion kann man natürlich auch auf mehrere E-Mails anwenden. Thunderbird 3 wird dann selbstständig die Ordner mit den passenden Jahreszahlen benennen.

Um die Aktion abzukürzen, kann man auch das Tastaturkürzel a (kleines A) benutzen. Wichtig: Während der Archivierung verschiebt Thunderbird 3 die archivierten E-Mails in die  entsprechenden Ordner. Man sollte sich im Nachhinein also nicht wundern, wenn die E-Mails nicht mehr im Posteingang vorhanden sind.
 

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Kommentar zu “Nachrichtenarchivierung in Thunderbird 3

  1. Anonymous

    Das ist allerdings nur die Grundeinstellung.

    Die Konfiguration ist dahingehend änderbar, dass nicht nur Archivordner gebildet werden mit dem jeweiligen Jahr als Namen, sondern sogar mit dem jeweiligen Monat als Namen. Beispielweise 2010-01 für Januar 2010, oder 2010-02 für Februar 2010.

    Dies für diejenigen, die sich eine detaillierte Unterteilung bei den Archiv-Ordnern wünschen.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.