Neue Version Pegasus Mail V4.61

Pegasus

Pegasus Mail ist in einer neuen Version erschienen. Es handelt sich nicht, wie viele erwartet haben, um Version 5 sondern um Pegasus Mail V4.61. Veröffentlicht wurde es vor alle, weil es wichtige Bugfixes bereithält. Es ist aber auch mit neuen Funktionen ausgestattet.
Zum einen gibt es einen neuen HTML-render. HTML wird immer häufiger in Mail verwendet, was teilweise als nicht sehr sinnvoll angesehen wird, denn es ist ein technisch anspruchsvolles Medium. Dennoch wurde auch dieses in die neue Version mit eingebracht. So kann man sich mit dem HTML-Renderer, der sich die Leistung des Internet Explorers zu Nutze macht.

Weiterhin enthält die V4.61 auch eine neue Grafik und eine Benutzeroberfläche. Es handelt sich hier um einen modernen 3D-Look. Neben den Neuerungen werden auch viele Fehler behoben, die mit der Vorgängerversion aufgetreten sind. So beispielsweise auch die Fehler, die durch HTML-Nachrichten entstanden sind. Es lassen sich nun auch codierte Nachrichten versenden. Auch wird es möglich, verschiede Signaturen anzulegen. Möglich wird es nun auch, eine Lesebestätigung anzufordern. Hier kann man einstellen, ob diese immer gesendet werden soll oder die Funktion für jede Nachricht speziell einstellen. Für viele Systemadministratoren ist es immer wichtig, dass sie die Größen der Anhänge überprüfen und kontrollieren können. Auch diese Funktion wurde in die neue Version eingebracht.
Insgesamt, wo der Entwickler, soll es rund 1500 Änderungen im Programm-Code geben.
Download (12 MB)

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.