Outlook Erweiterung für Google Mail

Outlook

Die Entwicklungen bei Google Mail brechen nicht ab, schon wieder hat der Internetdienst etwas Neues veröffentlicht.
Die Outlook Erweiterung "Google Apps Sync für Microsoft Outlook", soll eine Integration der Google Apps in Microsoft Outlook ermöglichen. Damit möchte Google durch die Googles Enterprise-Produkte den MS-Exchange Server vom Markt verdrängen. Der Vorteil liegt daran, dass die Anwender sich nicht auf eine neue Software umstellen müssen.

Durch die Outlook Synchronisation möchte Google den Weg in größere Unternehmen finden, die den breiten Einsatz von Google Apps ermöglichen sollen.
Mit diesen Google Apps kann ein MS-Exchange Server vollständig ersetzt werden, da auch hier Funktionen wie gemeinsame Kalender, Kontakte etc. zur Verfügung stehen. Das ganze wird von Outlook über das Mapiprotokol und bei Google über das GData basierende Offlineprotokoll realisiert. Durch diese Funktion wird auch die Geschwindigkeit beim abgleichen von IMAP Nachrichten erhöht.

Dabei werden Verfügbarkeitsabfragen und umfangreiche Adressenlistenfunktionen unterstützt, was die Firmen bei Besprechungen mit Kollegen vereinfachen soll, ganz gleich, ob diese MS-Outlook oder den Google-Kalender nutzen. Mit wenigen Klicks sollen sich vorhandene Daten von MS-Exchange oder MS-Outlook in Google Apps kopieren lassen.

Mit der Erweiterung Google Apps Sync für Microsoft Outlook stellt Google zahlenden Nutzern der Google-Apps-Premier- oder Education-Edition ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung, andere müssen dafür zahlen:

http://www.google.com/apps/intl/en/business/outlook_sync.html

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.