Outlook Express: Filterregeln sichern

Outlook Express

Leider werden bei der Datensicherung (siehe: https://www.mailhilfe.de/beitrag-outlook-express-nachrichten-sichern-backup-128-html) keine Filterregeln mitgesichert. Zum sichern der Filterregeln gehen Sie wie
folgt vor:Öffnen Sie die Registry, indem Sie im Menü Start/Ausführen  den Befehl regedit  eingeben und Enter  drücken.
Navigieren Sie zum Schlüssel HKEY_CURRENT_USER Identities Software Microsoft Outlook Express 5.0 Rules .Unter <Nummer> finden Sie einen Schlüssel mit einer individuellen Ziffernreihenfolge, die von
Rechner zu Rechner verschieden ist. Sichern Sie den kompletten Key, indem Sie im Menü Datei auf Exportieren klicken. Tragen Sie noch einen Dateinamen und einen Pfad ein und bestätigen Sie mit OK.
Später können Sie die Filterregeln ganz einfach mit einem Doppelklick auf die eben erstellte Datei wieder einfügen.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Kommentar zu “Outlook Express: Filterregeln sichern

  1. mfn

    Nein, das kann so nicht klappen, besonders dann nicht, wenn der neu OE schon mal benutzt wurde. Weil in einem neuen OE dieser die alte Identität nicht erkennt. Man müsste also in der Registry vorher die neu erzeugte Identität komplett löschen und den Schlüssel dann einfügen, oder aber die alte ID-Nummer der gesicherten Regdatei auf die neue umändern. Könnte man schnell mit Wordpad und „ersetzen“ machen. Das ist übrigens keine Theorie, sondern ich habe es selbst so erlebt. Aus diesem Grunde ist mir nie ein Reimport der Regeln gelungen. Beim nächsten Mal wird er aber klappen.
    Gruß mfn

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.