Pegasus Mail: So fügen Sie Textbausteine ein

Pegasus

Wenn Sie am Tag sehr viele Nachrichten schreiben, ist es von Vorteil, wenn Sie bestimmte Standardsätze einfach durch eine Tastenkombination eintragen. Pegasus Mail bietet Ihnen die Möglichkeit, dies über das Glossar zu erledigen!

Das Glossar finden Sie in der deutschen Version unter Extras/Glossar.
Sie sollten allerdings alle Fenster geschlossen haben, sonst wird es nicht in dem Menüangezeigt! Um Ihre persönlichen Tastenkombinationen erzeugen zu können, müssen Sie in das MenüExtras/Glossar/Erzeugen-Bearbeiten
(engl. Version: Tools/Glossary/Create/edit ) gehen. Klicken Sie auf das blaue Kreuz Neu ! Geben Sie jetzt das Kurzzeichen, z.B. Sd
ein. Nun erscheint auf der rechten Seite des Fensters der Cursor. Hier tragen Sie den Text ein, der anstelle des Kurzzeichens eingetragen wird, z.B. Sehr geehrte Damen und Herren. Klicken Sie anschließend auf Speichern
. Wenn Sie nun eine Nachricht verfassen, tragen Sie, wie in unserm Beispiel, Sd ein und drücken anschließend die Tastenkombination [Strg + E]. Jetzt wird der Textbaustein eingefügt!


Die Länge der Textbausteine ist leider begrenzt, wenn Sie größere Passagen einfügen möchten, müssen Sie dies über eine Textdatei von Pegasus verarbeiten lassen. Dazu müssen Sie zunächst eine Text-Datei erstellen, die Ihren
Textbaustein beinhalten sollte. Achten Sie darauf, daß nur .TXT als Endung benutzt wird, DOC oder andere Dateiendungen werden von Pegasus nicht erkannt bzw. verarbeitet.


Gehen Sie wie oben stehend in das MenüExtras/Glossar/Erzeugen-Bearbeiten und tragen Sie das Kürzel ein. Dort, wo der entsprechende Text eingetragen wird, müssen Sie den Pfad der Datei einfügen, die Sie vorher
festgelegt haben.


Davor muß allerdings Tilde und ein Fragezeichen stehen und am Ende wieder Tilde.


Dies könnte z.B. so aussehen:


~?C: PmailGlossaryBeispiel.txt~


Achten Sie darauf, daß Sie keine Leerstelle in dem Pfad eingeben!

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.