Peinliche E-Mail-Pannen verhindern

Google Mail

Die Nutzer von Google Mail mir besonders vielen Kontakten werden es vielleicht kennen, dass schon einmal eine Mail an einen falschen Kontakt gesendet wurde, weil mehrere Kontakte den gleichen Vornamen haben. Diese wirkliche peinlich werdende E-Mail Panne soll nun mit  "Vergiss Bob nicht" verhindert werden.

Diese Funktion soll die Nutzer davor schützen, dass eine Rundmail, die eigentlich für private Freunde gedacht ist, plötzlich an den Chef und die Mitarbeiter geht. Außerdem verhindert die Funktion auch, dass in der Empfängerliste nicht plötzlich Adressdaten aufgenommen werden, die dort nicht hingehören. Hat man einen Empfänger eingegeben, dann wird "vergiss Bob nicht" weitere Kontakte vorschlagen, die schon mit dem Empfänger zusammen angeschrieben wurden. Hat man einen Kontakt der Liste beigefügt, der zuvor nie mit aufgenommen wurde, wird man eine Warnung erhalten und kann alles nochmals prüfen. Due Funktion wird aber nur ab drei Kontakte aktiv, sodass bei zwei eingegebenen Kontakten nochmals eine Prüfung erfolgen muss. Unter den Labs musste das Feature immer aktiviert werden, nun ist es ein fester Bestandteil von Google Mail.
 

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.