Postausgangsserver bei Windows Mail umstellen

Windows Live Mail

Für den Postausgangsserver von Windows Mail gibt es einen neuen Code, den man unbedingt einstellen sollte, um die Funktionen von Windows Mail weiterhin nutzen zu können. Hierzu öffnet man sein Windows Mail und geht unter Extras auf Konten. Hier klickt man dann auf das Konto, dass man ändern möchte und öffnet unter "Eigenschaften" die Konfiguration.

Nun muss auf die Registerkarte "Server" gewechselt werden. Wichtig ist es hier, dass ein Haken bei "Server erfordert Authentifizierung" unter Postausgangsserver gesetzt ist. Dann geht es weiter auf die Registerkarte "Erweitert. Hier muss unter "Postausgang (SMTP) die Zahl auf 587 geändert werden. Standardmäßig steht hier eine 25 geschrieben. Nun klickt man auf den Button "übernehmen" und anschließen auf "OK". Diese Vorgehensweise kann man mit allen Konten unter Windows Mail durchführen. Gerade jene, die immer wieder Fehlermeldung beim Postausgang und versenden von Mails haben, sollten diese Umstellung des Servers durchführen. Dadurch kann das Problem oftmals behoben und Mails ohne Probleme verschickt werden.
 

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Kommentar zu “Postausgangsserver bei Windows Mail umstellen

  1. Anonymous

    Das hat wohl nicht funktioniert. Bin exact nach der Anweisung vorgegeangen… Versand bleibt hängen !

    Alles wieder zurück … klappt wieder. Woher kommt den dieses Gerücht?

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.