Schneller Klick als Schutz vor unerwünschten Newslettern

Nachrichten

Manchmal ist es ziemlich frustrierend, sich erst durch einen Wust von Werbemails wühlen zu müssen, ehe man genau die Nachrichten findet, die für einen wirklich wichtig sind. Vor allem hat man meistens das Problem, dass die mitgelieferten Links für eine Abmeldung der Newsletter in den Mails ziemlich versteckt untergebracht sind. Oft finden sie sich kaum lesbar in der Fußleiste und bei der Nutzung gelangt man auf eine Website, auf der man sich dann abmelden kann.

Das kostet ziemlich viel Zeit und deshalb setzt es sich immer mehr durch, einfach nur den Spam Button anzuklicken. Damit ist aber niemandem geholfen, denn so schadet man unter Umständen einem seriösen Absender und im Mailpostkasten landen sie trotzdem. Sie werden halt nur in einen anderen Ordner einsortiert.

Jetzt zeigt Inxmail, dass es auch anders geht. Derzeit steht diese Funktion für Google Mail und Windows Live Hotmail zur Verfügung. Damit braucht man nicht die Mail zu durchforsten, sondern braucht nur einen Funktionsaufruf in der Benutzeroberfläche zu starten, der die Abmeldung solcher Newsletter dann automatisch durchführt.
 

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.