Sicherheitslücke im MSN Messenger entdeckt

Nachrichten

In einer Chat-Komponente des MSN Messenger und des Exchange Instant Messenger steckt ein Sicherheitsloch, das es Angreifern ermöglicht, beliebige Programme auf einem fremden Rechner auszuführen. Das Sicherheitsrisiko tritt auf, wenn das ActiveX-Control namens MSN Chat verwendet wird. Microsoft bietet einen Patch gegen diese Sicherheitslücke an.Wer den MSN Messenger mit Windows XP erhalten hat, braucht sich hingegen keine Sorgen machen – dort ist das Control nur enthalten, wenn es separat heruntergeladen und installiert wurde.

Der Patch ist hier (http://www.microsoft.com/Downloads/Release.asp?ReleaseID=38790) erhältlich.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.