Trojaner warnt vor Trojaner(betr. Kunden von 1&1)

Viren

Mit einer besonders dreisten Masche versuchen Netzbetrüger derzeit, die Rechner argloser Internet-Nutzer mit einem Trojaner zu infizieren. Vorgebliche Rechnungen des Internetanbieters 1&1 werden mit einem Sicherheitshinweis versehen, der vor gefälschten eMails warnt. Das Kalkül der Betrüger: Durch die Warnung halten viele Internetnutzer die eMail für echt und folgen der Anweisung, den mitgeschickten Anhang zu öffnen. Dieser enthält jedoch einen gefährlichen Trojaner.


Nur echte eMails von 1&1, so die Warnung, enthielten den entsprechenden Sicherheitshinweis – die Rechnung sei wie in der vorliegenden Mail immer in einem Zip-Archiv angefügt. Der Text ist in fehlerfreiem Deutsch verfasst und wirkt bei einmaligem Lesen authentisch. Es ist anzunehmen, dass viele Nutzer sich von der vorgeblichen Warnung täuschen lassen. Der Anhang sollte jedoch unter keinen Umständen geöffnet werden, 1&1-Kunden sollten im Zweifel bei dem Unternehmen nachfragen.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.