Werbefreier und kostenloser POP3-Zugang für Gmail Account

Nachrichten

Der Suchmaschinenbetreiber Google erlaubt den Nutzern seines Freemail-Dienstes Gmail kostenlosen POP3-Zugriff. Damit wird der Google Account noch interessanter, da man nun seine Emails von seinem heimischen PC aus verwalten kann.
Seit dem 10.11.2004 schaltet Google die POP3-Zugange für die ersten Nutzer, frei. In den nächsten zwei Wochen sollen alle Anwender den Service erhalten, sagte George Harik, Director von Googlettes, dem Unternehmensbereich, der die Startup-Projekte der Firma koordiniert. „Dieser Zugriff ist sehr wichtig für E-Mail, wegen all der Sachen die mit Webmail nicht möglich sind“, erklärte Harik aus Mountain View, Kalifornien. So könnten Nachrichten auch offline gelesen werden, und auf mobilen Geräten, die den Standard unterstützen.

Mit dem Service bringt Google seinen Dienst weiter in Position gegen die Konkurrenz. Im April war die Beta-Version von Gmail mit 1 Gibabyte freiem Speicherplatz vorgestellt worden. Yahoo und Microsoft beeilten sich mit ähnlichen Offerten den Rückstand aufzuholen. POP3-Zugriff wird gegenwärtig, beispielsweise von Yahoo, nur gegen eine Gebühr angeboten.

Aus Gmail heraus werden für zahlreiche verbreitete E-Mail-Clients Anleitungen bereit gestellt, um seine Software entsprechend zu konfigurieren. Eingehende E-Mails empfängt man über POP3 via pop.gmail.com bei aktiviertem SSL und Auswahl von Port 995. Für ausgehende E-Mails über smtp.gmail.com muss die Authorisierung und STARTTLS aktiviert werden, wobei man hier die Wahl zwischen Port 465 und 587 hat. Wie üblich müssen Nutzername, Kennwort und E-Mail-Adresse noch eingetragen werden und schon kann man mit jedem E-Mail-Client per POP3 auf sein Gmail-Postfach zugreifen.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

2 Kommentare zu “Werbefreier und kostenloser POP3-Zugang für Gmail Account

  1. lastwebpage

    Also irgendwas scheint mit dem letzten Satz nicht zu stimmen,ich habe es zwar schon gelegentlich gehört,aber bei mir ist der POP3 Zugang zu Yahoo frei. ???

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.